Home

Der Handwerker hatte unerlaubt Frostschutzmittel in Heizung gefüllt…was nun ?

Donnerstag, 29. November 2007 | Autor:

Da hatte ein Hausherr gerade erst eine neue Heizungsanlage erhalten − und konnte sich dennoch nicht lange daran freuen. Denn ein Techniker hatte in Unkenntnis der Bedienungsanleitung ein Frostschutzmittel eingefüllt, was vom Hersteller gar nicht vorgesehen war. Beide Parteien stritten sich wer welche Folgen des Schadens zu tragen habe. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren

Der Schornsteinfeger bringt „Glück“ durch Senkung der Heizkosten…

Donnerstag, 29. November 2007 | Autor:

Die kalten Nächte der letzten Wochen haben gezeigt, dass der Winter vor der Tür steht und unsere Heizungen dafür exakt vorbereitet werden müssen. Die Schornsteinfegermeister tragen ihren Beitrag zu diesen notwendigen Massnahmen bei, indem sie die jährlichen Abgasmessungen und daraus resultierenden Beratungen pünktlich und zuverlässig in den Haushalten durchführen. weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Eigentümer musste Haus anheben lassen und wollte vom Fiskus Hilfe

Donnerstag, 29. November 2007 | Autor:

Wegen einer Veränderung des Grundwasserspiegels kam es plötzlich vermehrt zu Wassereinbrüchen in die Häuser einer Wohnsiedlung. Einer der Eigentümer machte im Anschluss die erheblichen technischen Aufwendungen, um sich vor den Naturgewalten zu schützen, steuerlich als außergewöhnliche Belastung geltend.

Doch er scheiterte damit. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren

Immobilienerben werden Steuerschuld nicht ohne Verkauf begleichen können…

Mittwoch, 28. November 2007 | Autor:

Nach Veröffentlichung des Entwurfs für das neue Erbschaftsteuerrecht hat die Eigentümerschutz -Gemeinschaft Haus & Grund Nachbesserungen gefordert. „Der jetzt vorgelegte Gesetzentwurf erfüllt die Anforderungen an eine gerechte Lösung nicht“, kritisiert Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren

Die Emissionen bei Feuerstätten… Entscheidend ist nicht der Preis, sondern die Technik..

Dienstag, 27. November 2007 | Autor:

Hier die neusten Informationen vom HKI zum Thema Rußfilter für Feuerstätten……

In einigen Medien wird weiterhin darüberberichtet, dass sämtliche Feuerstätten für feste Brennstoffe mit einem Rußfilter nachgeruestet oder stillgelegt werden müssen, falls sie die strengen Grenzwerte der Bundesimmissionsschutzverordnung ( 1. BImSchV ), über deren Neufassung die Bundesregierung derzeit berät, nicht erfüllen sollten. Wiederholt wurde dabei ein Preis von 150 Euro für Kaminöfen aus dem Baumarkt genannt und deren Emissionsverhalten in Frage gestellt. Allerdings hat nicht der Preis für eine Feuerstätte, sondern die Konstruktion des Gerätes in erster Linie Einfluss auf das Emissionsverhalten. weiter…

Thema: Energie, Umwelt | Beitrag kommentieren

Viele Mietverträge bedürfen einiger „Schönheitsreparaturen“

Dienstag, 27. November 2007 | Autor:

Farbeimer, Tapetenrollen und Kleister gehören längst nicht mehr zum Selbstverständnis eines Mieters, der gerade auszieht.

Dafür hat der Bundesgerichtshof (BGH) mit seiner jüngeren Rechtsprechung zu Schönheitsreparaturen gesorgt.

Während die Hoffnung der Mieter gestiegen ist, günstig wegzukommen, stehen Vermieter vor dem Problem, wie sie ihre Mietverträge überhaupt noch gestalten können, um das Risiko der vom Mieter verursachten Abnutzung nicht selber tragen zu müssen. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren

Holzpelletheizungen benötigen keine Filter zur Luftreinhaltung

Dienstag, 27. November 2007 | Autor:

Im Zuge der aktuellen Diskussion um Filter bei Holzpelletheizungen wollen wir Ihnen den Standpunkt des Deutschen Energie-Pellet-Verbandes e.V hier natürlich auch zur Verfügung stellen, um sich einen vollkommenden Eindruck über die Problematik zu verschaffen…

Nutzer von Holzpelletheizungen und -öfen werden aufgrund der fortschrittlichen Verbrennungstechnologie und wegen des genormten, trockenen Energieträgers Pellets auch künftig auf Filtereichrichtungen verzichten können. weiter…

Thema: Energie, Umwelt | 2 Kommentare

Filterpflicht oder Stilllegung von Feuerstätten….. Nur emissionsträchtige Altgeräte sind betroffen

Dienstag, 27. November 2007 | Autor:

In den vergangenen Tagen wurde über eine angeblich drohende Zwangsstilllegung bzw. Filterpflicht für Kamin- und Kachelöfen berichtet. Durch die, nach Meinung des HKI, sehr verkürzte Darstellung ist der Eindruck entstanden, dass es sich um eine generelle und sofortige Pflichtmaßnahme für alle Geräte handele……. weiter…

Thema: Energie, Umwelt | Beitrag kommentieren

Regierung überspannt den Bogen beim Klimaschutz….

Montag, 26. November 2007 | Autor:

Wir sind auf den Artikel der LVZ ( Leipziger Volkszeitung ) zum Thema Kosten für den Klimaschutz aufmerksam geworden und möchten Ihnen diesen ohne Kommentar zur Verfügung stellen. weiter…

Thema: Interessantes | Beitrag kommentieren

Durch EU-Integration.. mögliche Darlehensverteuerung für Bauherren…

Montag, 26. November 2007 | Autor:

Das von der Öffentlichkeit bislang kaum beachtete Projekt „Integration der Märkte für Hypothekarkredite“ der EU-Kommission wird fast alle Darlehen der deutschen Häuslebauer oder -käufer deutlich verteuern. Die Hinweise, dass das „Weißbuch Hypothekarkredit“ der Kommission, das am 19. Dezember veröffentlicht wird, entsprechende Regelungen enthält, verdichten sich jedenfalls. weiter…

Thema: Finanzierung | Beitrag kommentieren