Home

Neue Gesetze und Fristen für Hausbesitzer …. nicht nur der Energieausweis kommt

Montag, 23. Juni 2008 | Autor:

Mit dem Beschluss zum zweiten Teil des Integrierten Energie- und Klimaprogramms hat die Bundesregierung neue Gesetze auf den Weg gebracht, die auch Hausbesitzer betreffen: Danach werden ab 2009 die Mindestanforderungen an die energetische Qualität von Neubauten und sanierten Altbauten durch eine Überarbeitung der Energieeinsparverordnung (EnEV) verschärft. Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena): „Heizung und Warmwasser in Wohngebäuden sind für mehr als ein Viertel des Gesamtenergieverbrauchs in Deutschland verantwortlich. Das Energie- und Klimaschutzpaket soll helfen, gerade in diesem Bereich die enormen Einsparpotenziale zu erschließen.“ weiter…

Thema: Energie | Kommentare geschlossen

Möglichkeiten der Innenarchitektur – Planung von Raumgestaltung und Einrichtung

Mittwoch, 11. Juni 2008 | Autor:

Die Innenarchitektur ist eines der vielseitigsten Bereiche sämtlicher Bau- und Renovierungsmasnahmen. Im Rahmen der Renovierungsarbeiten wird meistens auch eine neue Fensterdekoration benötigt, zu der natürlich moderne Gardinenund Gardinenstangen bzw. Sonnenschutz in Form von Plissee oder Rollos gehören. Diese Vielseitigkeit des Berufszweiges Innenarchitektur wirkt sich dahingehend aus, dass die Projektarbeit sehr viel Sachverstand und auch eine gute Portion Begabung bzw. Talent in Sachen Gestaltung und Geschmacksrichtung mit sich bringt.

weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Dachbegrünung und Photovoltaik ..ein Weg für die Zukunft

Dienstag, 10. Juni 2008 | Autor:

Solarstromanlagen fühlen sich auf Gründächern
besonders wohl. Denn im Gründachaufbau wird Wasser gespeichert, das bei der Verdunstung einen natürlichen Kühleffekt bewirkt. Das bringt Vorteile für Photovoltaik-Module. Die sind nämlich bei niedrigen Betriebstemperaturen besonders wirksam und erzeugen am meisten Strom. weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Immobilienfinanzierungen werden für Kunden immer flexibler…

Sonntag, 8. Juni 2008 | Autor:

Die deutschen Banken werden immer flexibler bei der Immobilienfinanzierung und gehen mehr auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden ein….

Die Banken gewähren ihren Kunden bei Immobilien-Krediten immer mehr individuellen Freiraum zur Rückzahlung des Darlehens. Nach einer Marktstudie der Finanzberatung FMH exklusiv für die wöchentliche Finanzpublikation ‚Capital Investor‘ bieten derzeit mindestens 33 Banken Möglichkeiten zur Sondertilgung. Üblicherweise können neben den vereinbarten Monatsraten fünf bis zehn Prozent des Darlehens jährlich getilgt werden. Bei 25 Banken ist diese Option gratis. Noch vor wenigen Jahren mussten Kunden bei einer vorzeitigen Tilgung meist eine Vorfälligkeitsentschädigung zahlen. weiter…

Thema: Finanzierung | Beitrag kommentieren

Welche Ausstattungsqualität sind wichtig beim Verkauf von Wohnimmobilien ?

Donnerstag, 5. Juni 2008 | Autor:

Beim Wiederverkauf von Wohneigentum ist der Balkon oder die Terrasse das entscheidende Kriterium. 93,3 Prozent von mehr als 2.200 Befragten bezeichneten dieses Ausstattungsmerkmal für besonders wichtig. An zweiter Stelle der wichtigsten Elemente beim Wiederverkauf einer Immobilie folgt mit 61,2 Prozent der Nennungen die Garage. Das Gäste-WC bzw. ein zweites Badezimmer ist nach Einschätzung von 45 Prozent der Befragten von Bedeutung. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Die Versicherungen für Eigenheimbesitzer…

Montag, 2. Juni 2008 | Autor:

Eigenheimbesitzer können ihr Wohneigentum gegen bestimmte Risiken mit einer Versicherungspolice absichern. Zu den häufigsten Risiken gehören Schäden durch Feuer, Blitzeinschläge, Sturm, Hagel und Leitungswasser. Diese Risiken können durch eine Wohngebäudeversicherung abgedeckt werden. Besteht für die selbstgenutzte Immobilie eine Finanzierung, wird der Abschluss einer Wohngebäudeversicherung obligatorisch von der Bank verlangt. weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren