Home

Heizen mit einer Erdwärmepumpe Betriebskosten: konkurrenzlos niedrig!

Donnerstag, 31. März 2011 | Autor:

Es ist schon fast wie ein Naturgesetz: Jahr für Jahr steigen die Preise für Öl ud Gas, teilweise sogar beträchtlich. Kein Wunder also, dass zunehmend Immobilienbesitzer nach Alternativen Ausschau halten. Eine davon ist der Einsatz einer Erdwärmepumpe.

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Kreditzinsen höher als Bausparzinsen

Samstag, 26. März 2011 | Autor:

Der Traum vom Eigenbau ist für viele Menschen nicht ohne Darlehen möglich. Die Zinsentwicklung der letzten Monate bewegt sich durchschnittlich in eine für zukünftige Bauherren unangenehme Richtung. Die Bausparzinsen werden in der Regel nicht höher, vereinzelt sinken sie sogar, während die Kreditzinsen steigen. Vor dem Abschluss eines Bausparvertrags oder ähnlicher Baufinanzierungen muss daher noch genauer auf die Konditionen geachtet werden, damit der Weg zum Eigenheim nicht den Weg in die Verschuldung bedeutet.

weiter…

Thema: Finanzierung | Beitrag kommentieren

Die Einrichtung Trends 2011

Mittwoch, 23. März 2011 | Autor:

Das Jahr 2011 dürfte für alle eine neue Abwechslung sein, was die Einrichtung der Wohnung angeht. Denn in diesem Jahr sind frische Farben gefragt, allerdings auch nichts zu knalliges, da hiervon deutlich Abstand genommen wird. Während es in 2010 eher rundliche Formen waren, setzt man diese Akzente auch in diesem Jahr ein, wobei die Form der Möbelstücke eher grazil und leicht wirken. Teilweise ist sie auch eher zerbrechlich erscheinend, doch der Schein trügt in dem Fall.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Die Nasszelle ist tod….es lebe das Wellnessbad

Montag, 21. März 2011 | Autor:

Ca. 30 min verbringt der Deutsche durchschnittlich im Badezimmer. Gerade deshalb ist es nicht wunderlich, dass sich immer mehr Menschen ein schönes Band in ihren eigenen vier Wänden wünschen. Ein modernes Badezimmer mit Regenwalddusche oder auch mit einem Whirlpool.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Servicierte Büros können ungeplante Reparaturkosten ersparen

Dienstag, 15. März 2011 | Autor:

Ein Unternehmen aufzubauen, erfolgreich zu werden, am Markt zu bestehen – das ist schon schwierig genug. Büromieten sind hoch – Einrichtung, PC-Arbeitsplätze müssen angeschafft, eingerichtet und gewartet werden. Jedoch: muss man sich als Grafikdesigner oder als Anwalt mit PCs, der Installation von Netzwerken oder der Reparatur von Elektrogeräten oder Einrichtungsgegenständen auskennen? Nein, muss man nicht. Dafür gibt es Spezialisten und Handwerker – doch die kosten Geld. Und Serviceverträge für PC/Drucker/Netzwerk-Wartung sind ebenfalls sehr teuer.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren