Home

Mit Heizungsthermostaten langfristig Heizkosten senken

Dienstag, 21. Februar 2012 | Autor:

Jeder kennt die Situation. Jedes Jahr steigen die Energiekosten im Haushalt immer weiter an. Einen besonders hohen Anstieg haben dabei die Heizkosten zu verzeichnen. Dabei ist es gerade bei den Heizkosten durch ein paar ganz einfache Grundregeln möglich, diese enorm zu senken. Wenn niemand zu Hause ist, braucht die Heizung nicht zu laufen, genausowenig wie nachts, wenn man im Bett unter seiner warmen Decke liegt.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Wärmepumpen – Wärme aus der Natur sinnvoll nutzen

Dienstag, 21. Februar 2012 | Autor:

Sowohl im Erdreich wie auch in der Luft oder dem Grundwasser verbirgt sich ausreichend Wärme, die für den eigenen Energiebedarf genutzt werden könnte. Zu diesem Zweck wurden vor einiger Zeit sogenannte Wärmepumpen entwickelt. Diese Pumpen sorgen dafür, dass die Wärme aus dem Inneren nach außen gekehrt wird. Schlussendlich kann diese dann zur Erwärmung des Warmwassers oder zur Heizung der Immobilie genutzt werden. Zunächst sei aber einmal gesagt, dass Wärmepumpe nicht gleich Wärmepumpe ist. Im Allgemeinen wird dabei zwischen Sole-Wasser-, Luft-Wasser- und Wasser-Wasser-Wärmepumpen unterschieden. Welche Umweltenergien bei den einzelnen Varianten genutzt werden, erklärt sich anhand der Begriff schon von selbst.

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Mit Immobilienmakler die passende Immobilie finden

Donnerstag, 16. Februar 2012 | Autor:

Die Suche nach einem geeigneten Objekt für sich und seine Familie kann sich teilweise deutlich schwieriger gestalten als im Vorfeld angenommen wird. Neben einer Menge Zeit sollte auch ein gewisses Kapital zur Verfügung stehen, da mitunter einige Kosten auf den Käufer zukommen werden. Einer dieser Kostenpunkte ist beispielsweise die Maklergebühr. Zwar ist die Beauftragung eines Immobilienmaklers nicht zwingend notwendig, kann sich bei kompetenter Beratung aber definitiv auszahlen. Vor allem, wenn man sich das erste Mal mit dem Immobilienmarkt auseinandersetzt, ist die Zuhilfenahme einer helfenden Hand hilfreich. Doch was zeichnet einen kompetenten Immobilienmakler eigentlich aus? Ein guter Berliner Immobilienmakler beispielsweise lässt sich daran erkennen, dass er die deutsche Bundeshauptstadt wie seine eigene Westentasche kennt.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Wintergarten – Ein Paradies an kalten Tagen

Freitag, 10. Februar 2012 | Autor:

Bei den kalten Tagen möchte jeder Hausbesitzer einen Wintergarten sein Eigen nennen. Doch der Ausbau ist teuer und nicht ohne Fachkraft durchzuführen. Der Ausbau muss wohl überlegt sein – ist der Grundriss ausgearbeitet, kann der Wintergarten nicht mehr verändert werden. Im Folgenden finden Sie ein paar hilfreiche Tipps, damit auch Sie Ihren Wintergarten genießen können. Sollte dies nicht genügen, finden Sie auch weitere Informationen auf Informationsportalen wie Haus-Garten-Anregungen.de.

weiter…

Thema: Architekt | Beitrag kommentieren

„Hör mal wer da heimwerkert“

Mittwoch, 8. Februar 2012 | Autor:

Nicht selten fallen im Haus kleinere Arbeiten an. Dabei stellt sich die Frage, ob nun ein Handwerker gerufen wird oder ob man(n) selbst tätig wird. Wichtige Grundregeln bei Reparaturarbeiten wie dem Anschließen einer Lampe oder dem Streichen von Wänden sollten beachtet werden. So sollte Elektrizität nie unterschätzt werden. Also als Erstes, Sicherung raus. Weiterhin werden bei den Kabeln gleiche Farben mit gleichen verbunden. Beim Streichen sollte gut in Pinsel investiert werden. Einfach im Fachgeschäft oder Baumarkt die Borsten zusammendrücken um festzustellen, wie dicht der Pinsel gebunden ist. Je robuster, desto hochwertiger. Immonet hat zehn wertvolle Heimwerkertipps zusammengestellt, die durch eine Infografik aufgearbeitet und dargestellt werden.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Gartenarbeit mit professionellen Maschinen und Geräten

Dienstag, 7. Februar 2012 | Autor:

Gartenarbeit ist Knochenarbeit – doch es gibt zahlreiche, intelligente Geräte, die den Rücken schonen und erheblich an Arbeitsaufwand einsparen. Dazu zählt die flexibel arbeitende Motorsense oder ein Inverter Stromerzeuger, durch den jederzeit und an jedem Ort Strom für verschiedenste Arbeiten zur Verfügung steht.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Auch mit Ökostrom können Kosten reduziert werden

Dienstag, 7. Februar 2012 | Autor:

Entgegen der allgemein bekannten Vorurteile, muss Ökostrom keinesfalls zwingend teurer als Strom aus dem Atomkraftwerk sein. Immer mehr Stromanbieter setzen in ihrem Portfolio auch auf die Alternative, statt dem Standardtarif, lieber einen Tarif anzubieten, der den in der Bundesrepublik geltenden Öko-Standards entspricht. Um diesen für den Verbraucher klar und deutlich zu kennzeichnen, haben Stromversorger die Möglichkeit, beziehungsweise stehen sogar in der Pflicht, ihre Öko-Strom Tarife mit den gängigen Siegeln zu kennzeichnen. Diese unterscheiden je nach Art der Stromgewinnung, sowie dem gesamten Strommix in Anteilen. Weshalb man als Verbraucher besonders darauf achten sollte, sich im Vorfeld über die Definition der Siegel zu informieren, wenn man tatsächlich ausschließlich Strom aus regenerativen Energien beziehen möchte.

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Eine Fotoleinwand zur individuellen Raumgestaltung

Donnerstag, 2. Februar 2012 | Autor:

Eine Vielzahl an Liegenschaften in bester Lage, ob Neubau oder sanierter Altbau, leiden häufig unter einer unpersönlichen Einrichtung, die keine wirklich angenehme Wohnatmosphäre entstehen lässt, obwohl eine elegante Möblierung sehr wohl vorhanden ist. Die bislang fehlende persönliche Note kann z.B. eine hochwertige, ganz individuell gestaltete Fotoleinwand bieten. Nackte oder lieblos dekorierte Wände zerstören den Eindruck von den schönsten Immobilien, darunter auch zahlreiche Ferienhäuser.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren