Home

Holztreppe nach Maß – was ist bei Treppen zu beachten ?

Sonntag, 1. Juli 2018 | Autor:

Wenn man sich den Traum vom Eigenheim erfüllt, muss man an vieles denken. Entweder man gibt die komplette Planung an einen Fachmann ab oder man involviert sich, trotz fachlicher Unterstützung, trotzdem in dem Projekt. Man kann auf diese Weise natürlich auch Geld sparen und wenn man sich selbst um die Materialbeschaffung kümmert, oft auch einen besseren Preis erzielen, da man direkt bei Produzenten kaufen kann. Ein Beispiel sind hier Holztreppen die nach Maß gefertigt werden.

Hierzu gibt es allerdings einige Hinweise zu beachten

Alle Treppenkonstruktionen die gefertigt und dann verbaut, benötigen einen Nachweis der Standsicherheit. Dies ist durch eine bauaufsichtliche Zulassung garantiert. Dieser ist für viele Produkte inzwischen in ganz Euro vereinheitlicht und gilt seit 2007 auch für Wohnungstreppen und bietet dem Erwerber so die Sicherheit, dass er eine Treppenanlage erwirbt die garantiert sicher ist. Dies gilt vor allem, wenn man Produkte aus dem Ausland erwirbt. Aber Vorsicht, auch wenn man in Ausland kauft, sind einige Dinge zu beachten.

Mit der „Europäischen Bauprodukten-Richtlinie“ hat die EU Standards gesetzt mit dem Verbraucher Sicherheit und Qualität eines Produktes besser kontrollieren können sollten. Allerdings sollte diese Kontrolle immer im Zusammenhang mit den regionalen Bauvorschriften geschehen werden, denn eine europäische Zulassung bedeutet noch lange nicht, dass die Treppen den hierzulande geltenden Regeln entsprechen müssen. Ob die entsprechenden Treppen auch hier in Deutschland zugelassen sind, darüber geben die Kennwerte des Zeugnisses Auskunft.

Holztreppe nach Maß – das sind Ausnahmen

Von diesem Nachweis ausgenommen sind lediglich so genannten „handwerklichen Holztreppen nach Maß“, deren Stabilität man seit Generationen kennt- gemeint sind hier z.b. gestemmte und auch aufgesattelte Holzwangentreppen. Vorausgesetzt hierbei ist, dass die Konstruktionen der Holztreppe den Regeln der Handwerksverbände des Zimmerer und Tischlerhandwerks entspricht.

Wenn Sie nun eine Treppe nach Maß bestellen sollten, dann lassen Sie sich von Verkäufer oder wenn Sie direkt bei Produzenten erwerben, den Nachweis zur Standsicherheit vorlegen. Dieser Nachweis ist ggf. auch dem Bauamt vorzulegen und ist ein wichtiger Aspekt der nicht vergessen werden sollte. Wenn Sie eine Treppe mach Maß von Ihrem lokalen Tischler bauen lassen sollten, sprechen Sie dieses Thema an, um am Ende auf der „sicheren Seite“ zu sein.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.