Home

Schließzylinder für jeden Haushalt

Samstag, 28. Februar 2015 | Autor:

Jeder Mieter und Eigentümer kennt es, wenn er ein neues Haus oder Wohnung bezieht. Sollte man den alten Schließzylinder austauschen oder sich darauf verlassen, das der ehemalige Nutzer sich wirklich keine Kopie des Schlüssels gemacht hat? Um auf der sicheren Seite zu sein, würde ich immer den Zylinder austauschen, um einfach ein gutes Gefühl zu haben. Dabei ist es egal, welche Art von Tür gesichert werden soll. Es kann sich um Haus- und Wohnungstüren, aber auch um Büro- oder sonstige Zwischentüren handeln. Der Schließzylinder sollte dabei mit besonderer Aufmerksamkeit bedacht werden. Es ist das Herzstück eines jeden Schlosses und damit hat die tragende Funktion um die Sicherheit zu gewährleisten.

Heutzutage ist es auch schon möglich, neben Haus- und Wohnungstüren auch Garagen- und Grundstückstoren und auch schon Zylinder in Fenstergriffen und Möbelschlössern gleichschliessend auszuführen. Dabei bedeutet gleichschliessend, dass alle Schlösser von der Haustür bis zur Innentür mit ein und demselben Schlüssel bedient werden.

Es gibt verschieden Sicherheitsmerkmale

Der Schließzylinder muss als ein zentrales Bauteil eines ganzheitlichen Schließsystems sowohl gegen gewaltsame als auch gegen „intelligente“ Angriffsmethoden möglicher Einbrecher den Bewohner schützen. Dabei ist z.b. dafür Sorge zu tragen, was wenn der Einbrecher eine Bohrmaschine nutzt, eine Bohrschutzvorrichtung installiert ist, die ein Aufbohren verhindern kann.

Eine weitere Möglichkeit es dem Einbrecher schwerer zu machen, ist die Verwendung eines einbruchhemmenden Türschildes. Diese sind aus massiven Stahl hergestellt und bieten so einen grossen Schutz für Schloss und Zylinder.

Wenn man davon ausgeht, dass es ein Einbrecher auf eine anderen intelligentere Weise probiert, einen Zylinder aufzubrechen, ist es nun klar, das auch gegen diese Art von Angriffen Schutz vorhanden sein muss.
Bei einem intelligenten Angriff versucht der Täter, den Zylinder zu überwinden, ohne dabei irgendeine Art von zerstörendem Werkzeug einzusetzen. Dabei wird gegen das „Auftasten“ eine spezielle Sicherung in den Zylinder eingebaut.

Schlüsseldienste… die Rettung in der Not

Sollte man sich selbst mal aus der eigenen Wohnung ausgeschlossen, so helfen Profis, wieder in die eigene Wohnung zu gelangen. Diese kennen jedes Schloss sehr genau und wissen wie sie ansetzen müssen, um dieses zu öffnen. Köln Schlüsseldienst ist so ein Profi, der weiss was er tut und hilft dabei wenn Sie wieder einmal den Schlüssel verlegt haben.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Handwerker

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.