Home

Haftpflichtversicherung im Test: Bauherren brauchen Zusatzschutz

Samstag, 17. März 2012 | Autor:

Die Eigentümer einer Immobilie haben für die Folgen, die auf ihrem Anwesen geschehen, auf zu kommen. Da wird ein entsprechender Haftpflichtversicherung Test von Experten stets angeraten. Eine Haftpflichtzusatzversicherung reguliert demzufolge den Schaden, der an Dritte verursacht worden ist. Stiftung Warentest hat in der aktuellen Ausgabe die einzelnen Policen der bekanntesten Versicherer unter die Lupe genommen und die Ergebnisse bekannt gegeben. Es wurde ermittelt, dass sich die Anbieter in ihren Preisen zum Teil deutlich unterscheiden.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Wie findet man als Bauherr die richtige Baufirma ?

Mittwoch, 12. November 2008 | Autor:

Sehr oft hört man von Bekannten oder gar Verwandten, dass sie beim Hausbau „abgezockt“ wurden. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Baufirmen nicht so arbeiten, wie es vereinbart wurde oder aber die Baukosten auf einmal in die Höhe steigen, weil Baufirmen erhöhte Rechnungen ausschreiben oder gar Pfuscharbeiten durchgeführt haben, die im Nachhinein unter nochmaliger Berechnung durch eine andere Baufirma ausgeglichen werden müssen. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Bauvorhaben sollten sorgfätig vorbereitet werden…

Montag, 24. März 2008 | Autor:

„Das Thema Pfusch am Bau beschäftigt uns jedes Jahr“, konstatiert Thomas Penningh, Vorsitzender des Verbands Privater Bauherren (VPB). Der VPB, seit über 30 Jahren am Markt und ältester Verbraucherschutzverband im Bereich des privaten Bauens, hat im Lauf der Zeit über 100.000 Bauherren auf dem Weg in die eigenen vier Wände beraten. Dabei fällt immer wieder auf: Es sind weniger die echten, schweren Baumängel, die dem Bauherrn das Leben schwer machen, sondern mangelhafte Bau- und Leistungsbeschreibungen sowie fehlende Baukontrolle. weiter…

Thema: Architekt, Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Der Bauherr die Nervensäge ??!! Welche Folgen können drohen… ?

Mittwoch, 12. März 2008 | Autor:

Bei zu starker Einmischung darf die beauftragte Baufirma kündigen…….

Dass ein Bauherr größtes Interesse am Gelingen seines Immobilienprojekts hat, versteht sich von selbst. Deswegen kann und darf er ständig Kontakt mit den beauftragten Firmen halten und unzureichende Arbeit beanstanden. Doch er sollte dabei auch nicht zu weit gehen, wie der Infodienst Recht und Steuern der LBS mitteilt. Wird er ohne einsehbaren Grund zur Nervensäge, dann kann das Bauunternehmen aus dem Vertrag aussteigen.
(Oberlandesgericht Celle, Aktenzeichen 6 U 37/05) weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung, Recht, Schlüsselfertiges Bauen | Beitrag kommentieren

Bauherren Forum / Bauherrenberatung nun online — Tipps und Tricks für den privaten Bauherren

Donnerstag, 6. März 2008 | Autor:

Nun ist es soweit. Das Forum von www.bauherrenberatung-online.de ist online.

Dieses Forum bietet dem privaten Bauherren Beratung, Information, Hilfe, Tipps und Lösungen für Probleme und Fragen rund um das Thema Bau und Bauen seines Eigenheims. weiter…

Thema: Handwerker, Rohbau / Selbstbau, Schlüsselfertiges Bauen | Kommentare geschlossen

Bauherrenseminare im Sauerland..

Sonntag, 13. Januar 2008 | Autor:

Die Architektenkammer ( AK ) NRW und die Volksbank Arnsberg-Sundern veranstalten für interessierte Personen, die planen sich in Zukunft ein Haus zu kaufen oder auch zu bauen, Bauherrenseminare zu den verschiedensten Themen an. weiter…

Thema: Architekt, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Wie werden Eigenleistungen von Bauherren vergütet ?

Montag, 7. Januar 2008 | Autor:

Ein Bauherr sollte mit den Bauunternehmer Eigenleitungen die der Bauherr selbst erbringen will immer in Vorfeld vertraglich festhalten. Sollten diese Punkte nicht vertraglich geregelt sein, kann für den Bauherren ein böses Erwachen kommen, sollte er dieses im nachhinein mit den Bauunternehmen abrechnen wollen.

Der einzelne Bauherr ist erstaunt wie wenig seine Eigenleistungen angerechnet werden.
Dabei sind folgende folgende Gründe anzuführen: weiter…

Thema: Rohbau / Selbstbau, Schlüsselfertiges Bauen | Beitrag kommentieren