Home

Sanierung mit historischen Baustoffen

Dienstag, 8. Dezember 2015 | Autor:

Wenn man ein Gebäude, was unter Denkmalschutz steht, sanieren möchte, ist der Einsatz von historischen Baustoffen und antiker Materialien notwendig. Da aber stellt sich die Frage, wie kommt man an dieses Material, welches zu der Bauzeit des Objektes passt ?

Dabei wird der Bedarf an solchen Baumaterialien immer grösser. Da nicht nur Eigentümer von Häusern die unter Denkmalschutz stehen diese Materialien verwenden, sondern auch immer mehr Eigentümer von Gebäuden die in den 60er und 70er Jahren nicht originalgetreu rekonstruiert wurden, diese Sünden beheben wollen und zu der ursprünglichen Ausstattung zurückkommen wollen. Die Bauherren ergänzen Türen, Vordächer und Fassadenelemente passend zum Baujahr und Stil des jeweiligen Hauses. Aber nicht nur an den Gebäuden selbst, sondern auch im Umfeld wie dem Garten und der Abgrenzung zu den anderen Grundstücken wie zb. Zaunelemente und auch historische Lampen sind daher gefragt wie nie. weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren