Home

Mehr Raum und Eleganz dank Schiebefenstern

Montag, 25. Februar 2013 | Autor:

Zugegeben, nicht jeder Raum und jeder Baustil eignen sich perfekt für den Einbau von Schiebefenstern. Die meisten Häuser (Altbauten und Neubauten gleichermaßen) verfügen jedoch in der Regel über Räume, in denen ein Schiebefenster sehr gut in das Konzept passt.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Holzfenster bei Denkmalschutzimmobilien ein Muss

Dienstag, 15. Januar 2013 | Autor:

Historische Gebäude sind optisch immer sehenswert und haben ihren eigenen unverwechselbaren Charme. Was Betrachter eines solchen Gebäudes aber so nicht wahrnehmen, sind die vielen Arbeiten, die mit dem Erhalt und dem Sanieren der Denkmalschutzimmobilien einhergehen. Nicht nur, dass der Bedarf an Reparaturen und Sanierungen sehr viel höher ist, als bei neueren Immobilien, sondern auch den Anforderungen des Denkmalschutzes ist für den Besitzer das oberste Gebot. Denn der Eigentümer kann eine geschützte Immobilie nicht, wie er möchte, renovieren und instand setzen. Es müssen Auflagen der Bauordnungbehörden erfüllt werden, die bei Denkmalschutzimmobilien gestellt sind.

weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Augen auf beim Fensterkauf

Montag, 19. Dezember 2011 | Autor:

Ein Punkt, den es beim Bau eines Hauses besonders zu beachten gilt, ist die Auswahl geeigneter Fenster. Schließlich bieten diese nicht nur einen klaren Blick nach draußen, sondern sind auch unter Gesichtspunkten der Energieeffizienz besonders wichtig. Wer auf der Suche nach geeigneten Fenstern für das neue Haus ist, der sollte dabei nicht nur nach optischen Kriterien gehen, sondern auch darauf achten, dass die Fenster besonders wärmeisoliert sind und nicht als Schwachstelle im Haus viel der in den vier Wänden benötigten Energie abgeben und verloren gehen lassen.

weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Holzfenster mit Fensterläden in Trend der Zeit

Dienstag, 15. November 2011 | Autor:

Auch wenn die modernen Fensterrahmen aus Kunststoff in den letzten Jahren immer mehr Verbreitung gefunden haben, haben sie doch nie den Zauber von Holzrahmen hervor rufen können. Letztere werden nun einmal mit sehr vielen positiven Assoziationen bedacht. So denkt wohl jeder, wenn er schöne Fensterläden aus Holz vor seinem geistigen – oder realen- Auge sieht, an Urlaub und etwas grundsätzlich Wohliges. Man kann sich ein bisschen von der Welt abschotten, dennoch ist nicht alles „blickdicht“, denn im Gegensatz zu Kunststoff ist Holz ein lebendiges, auch etwas unregelmäßiges Material, das kleine Lücken oder Astlöcher aufweist. Ein Stück Natur also, das viele Menschen sehr gern zur Ergänzung des Landhausstils verwenden.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Holzfenster… eine Alternative

Sonntag, 12. Juli 2009 | Autor:

Holz ist ein einzigartiger, ökologisch wertvoller Rohstoff, der bei richtiger Pflege der Wälder durch nachhaltige Forstwirtschaft immer wieder nachwächst.

Ein verändertes Bewusstsein im Umgang mit Rohstoffen hat der Holznutzung in aller Welt neue Dimensionen gegeben. Die Weiterverteilung zu Halbfertigprodukten in den Ursprungsländern, unter Berücksichtigung der Rohholzoptimierung, ist Grundlage einer schonenden, ökonomischen Nutzung des Holzes. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Fenster: Von der Luftzufuhr zur Neofassade

Mittwoch, 7. Januar 2009 | Autor:

Das Fenster und seine Geschichte. Es ist schon beachtlich, was für eine Karriere das Fenster hinter sich hat. Im frühen Zeitalter seiner Geschichte konnte das Fenster natürlich noch nicht mit großflächigen Verglasungen auftrumpfen. Damals diente das Fenster der Luft- und Lichtzufuhr. Leinen, Pergamente oder Tierhäute dienten als Schutz vor Wind und Wetter.

In Sakralbauten wurden erstmals dünne Scheiben aus Alabaster verbaut, einer Varietät des Minerals Gips. Die hauchdünnen Alabasterscheibchen waren also die Vorreiter der heutigen Glassscheiben. Alabaster war zwar nicht durchsichtig, ließ jedoch Licht hindurch. Mit der Herstellung der Alabasterscheiben konnten die Fenster der Gotteshäuser nun kunstvoll verziert werden. Im Zeitalter der Antike richtete man Fenster nach dem goldenen Schnitt aus. weiter…

Thema: Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Denkmalschutz …. Verbot Austausch von Holzfenster gegen Kunststofffesnter

Montag, 24. März 2008 | Autor:

Wer in einem denkmalgeschützten Haus wohnt, der genießt manche Vorteile. Er kann unter bestimmten Bedingungen öffentliche Fördermittel in Anspruch nehmen und er wird von Freunden und Bekannten um die historische Bausubstanz beneidet. Doch er muss im Gegenzug auch rücksichtsvoller vorgehen als andere Eigentümer von Immobilien. Ein Rahmenwechsel von Holz zu Kunststoff beim Austausch der Fenster kann ihm gerichtlich verboten werden. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren