Home

Was man über Garagen und Schiebetore wissen sollte…

Donnerstag, 21. Juni 2018 | Autor:

Stahlgaragen, Einzelgaragen, Doppelgaragen oder Reihengaragen. . .. sicher haben Sie bei Ihrer Internetrecherche schon festgestellt, dass die Möglichkeiten, Varianten und Garagentechniken die angeboten werden sehr umfangreich und unterschiedlich sind. In diesem Artikel möchte ich speziell etwas auf Stahlgaragen eingehen, um bei dem am häufigten verkauften Garagenmodell etwas Licht ins Dunkel zu bringen.

Was ist beim Kauf einer Stahlgarage zu beachten?

Lassen Sie sich Zeit und recherchieren Sie gründlich nach den für Sie passendem Garagentyp und Hersteller. Und fallen Sie dabei nicht auf dubiose Zeitungsanzeigen rein, in denen von „geplatzten Großaufträgen“ gesprochen wird und dass angeblich nur ein begrenztes Kontingent an Garagen zur Verfüngung steht die nun extra günstig verkauft werden. Alles nur ein Trick. Sie sollen hier schnell zu einer Entscheidung getrieben werden und somit auf eine weitere gründliche Recherche verzichten. „Entweder bestellen Sie gleich oder Ihnen entgeht ein Mega-Schnäppchen“. Dass das nicht so ist, müssen viele Bauherren im nachhinein feststellen. Zum Teil sind diese „Schnäppchen“ teurer als der reguläre Listenpreis bei einem Händler. Also nehmen Sie sich die Zeit und recherchieren Sie die Angebote der Händler genau und lassen Sie sich schriftliche Angebote für Ihre Stahlgarage von verschiedenen Anbietern zusenden.

Wo kaufe ich meine Stahlgarage?

Stahlgaragen werden zum einen direkt über die Herstellerwerke und zum anderen über Garagenhändler vertrieben. Eine Befragung zeigte, dass die allgemeine Kundenzufriedenheit bei den Garagenhändler deutlich höher ist als beim direkten Werkseinkauf. Die Garagenhändler haben oft mehr Kapazität für Kundenbetreuung und Service, da für diese auch die Beratung und der Service für den Kunden im Vordergrund steht. Die Endpreise sind meist nicht höher als die Abgabepreise der Werke. Da grosse Händler durch die Bestellung von vielen Garagen einen anderen Einkaufspreis erhalten. Eine kurzfristige Beratung und Baustellenbesichtigung ist hier oft auch kein Problem. Mittlerweile arbeiten fast alle Garagenwerke und Garagenhändler bundesweit. Eine Einschränkung auf einen regionalen Anbieter ist also nicht mehr nötig.

Notentriegelung bei elektr. Torantrieb

Sie sollten aber für den Fall, dass es einen Stromausfall gibt oder eine andere Störung vorliegt und Sie über einen elektr. Torantrieb verfügen daran denken, dass es eine Notentriegelung für das Garagentor gibt. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihr Garagentor mit der Notentriegelung von außen oder bei einem separaten Zugang zur Garage über das Zugseil öffnen .

Haben Sie beim Kauf der Garage nicht darn gedacht, haben Sie sonst keine Möglichkeit das Garagentor zu öffnen, bis der Fehler behoben ist.

Durch „Ziehen“ an der Schnur, rastet die Verriegelung aus dem Zahngurt / Zahnriemen aus und das Garagentor kann problemlos geöffnet und verschlossen werden. Zum Verriegeln muss dann der grüne Knopf betätigt werden um die Notentriegelung wieder aufzuheben.

Wenn der Antrieb wieder funktioniert, schließen oder öffnen Sie das Tor halb und beim nächsten Schließ- oder Öffnungsvorgang des Torantriebes rastet der Bolzen des Torantriebes automatisch wieder in die vorhandene Bohrung ein und somit ist das Tor wieder vollständig verschlossen.

Um die nun nicht nur das Garagentor elektrisch bedienen zu können auch schon das Schiebetor, welches sich an Ihrer Grundstückseinfahrt befindet gibt es noch sog. Schiebetorantriebe. Schiebetorantriebe sind je nach Gewicht des Tores in verschiedenen Ausführungen erhältlich und es ist wichtig den richtigen Schiebetorantrieb zu kaufen. Dazu sollte man sich beraten lassen zb. bei Trinal Torantriebe & Parkplatzsperren, um nicht im Nachgang festzustellen, das der Schiebetorantrieb zu klein dimensioniert wurde. Bei einem Stromausfall kann der Schiebetorantrieb mit einem Schlüssel notentriegelt werden und somit besteht keine Gefahr, dass Sie nicht das Grundstück verlassen können.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.