Home

Das Holzfeuchtemessgerät ….. Welche Einsatzgebiete hat es ?

Montag, 15. Juni 2009 | Autor:

Das Holzfeuchtemessgerät ist ein elektronisches Gerät für die Messung der Holzfeuchtigkeit. Es gibt auch andere Varianten eines Feuchtemessgerätes das die Feuchtigkeitsgehalte von anderen Baustoffen messen kann.

Die meisten vorhandenen Feuchtemessgeräte arbeiten nach dem Prinzip der Widerstandsmessung. Die gewählte Resistanzkennlinie ist eine Mittelkurve für alle in Europa vorhandenen Holzgattungen. Nur so kann die korrekte Holzfeuchte gemessen werden und auch der Feinstaubdebatte kann so Einhalt geboten werden. Denn in Deutschland sind Verkäufer von Holz verpflichtet trockenes Holz zu liefern. Nur mit einem Holzfeuchtemessgerät kann der Kunde zuverlässig überprüfen ob das an ihn gelieferte Holz wirklich den Bestimmungen entspricht und kann notfalls reklamieren.
Weitere Informationen finden Sie unter www.feuchtemessgeraet.de

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Handwerker

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben