Home

Aus Alt mach Neu – Recycling Möbel im Trend

Dienstag, 20. Dezember 2011 | Autor:

Recycling ist in unserer Weg-Werf-Gesellschaft ein wichtiges Thema, für das sich mittlerweile auch die Möbeldesinger interessieren. Recycelte Möbel liegen im Moment voll im Trend und werden zu Spitzenpreisen verkauft. Doch ein Recycling Möbelunikat muss kein unbezahlbarer Traum sein, denn mit etwas Phantasie können Sie tolle Möbelstücke selbst bauen und sparen noch Geld.

Unikate mit Nachhaltigkeit

Rund sieben Millionen Tonnen Müll pro Jahr produziert Deutschland und somit auch einen enorme Auswahl an Rohstoffen für Recycling Möbel. Wenn Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen werden Sie schnell feststellen, dass es keinen Müll gibt und alles wiederverwendbar ist. Damit tragen Sie nicht nur zur Verkleinerung unserer Müllberge bei, sondern helfen auch den CO2 Ausstoß zu minimieren. Viele Einzelteile sind bereits optimal vorbereitet und müssen nur noch neu zusammengefügt werden und dies spart wiederum viel Energie in der Verarbeitung.

Wenn Sie sich nun Fragen woher Sie diese Rohstoffe bekommen, sollten Sie als erstes einen Blick in den Mülleimer werfen oder die Abstellkammer und den Dachboden durchforsten, ob sich dort nicht ungeahnte Schätze verbergen. Außerdem sollen Sie sich vorher überlegen, ob Sie etwas zum Sperrmüll geben oder sich daraus nicht etwas Neues erschaffen lässt. Flohmärkte sind ebenso eine Fundgrube für günstige Werkstoffe.

Wohnen in MV – Mecklenurg Vorpommern wird als Wohnstandort immer beliebter!

Kreative Design-Ideen finden

Wenn Sie nun selbst Recycling Möbel bauen wollen, Ihnen aber noch Ideen fehlen, gibt es zwei gute Ansätze für Designs. Entweder brauchen Sie ein bestimmtes Möbelstück, wie beispielsweise einen Beistelltisch oder ein Regal oder Sie haben ein interessantes Werkstück aus dem Sie etwas Neues machen wollen.

Rustikale Möbel lassen sich grundsätzlich gut aus altem Holz machen, wie etwa Holzabfällen, dickeren Ästen oder eben alten Holzmöbeln. Bei Möbeln im modernen Stil sollten Sie Metall oder Glas verwenden.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Interessantes

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.