Home

Bauherren und Käufer von Immobilien sollten auf das Wohnumfeld achten

Freitag, 13. Februar 2009 | Autor:

Das Internetportal „immobilienberatungweb“ rät Immobilieninteressenten, als erstes das Wohnumfeld in Augenschein zu nehmen. Wie ist die Lage der Immobilie. Wird im näheren Umfeld gerade gebaut. Plant die Stadt/Gemeinde in naher Zukunft bauliche Veränderungen in der Umgebung. Werfen Sie einen Blick in den Bebauungsplan!. Liegt die Immobilie an einer Durchfahrtsstraße. Wie sieht es mit Lärm- und Gesundheitsbelastungen aus. Sind Landwirtschafts-/Gewerbebetriebe in der Nähe.

Gibt es sonstige Einrichtungen wie Glockenturm, Hochspannungsmasten, Mobilfunkantennen im direkten Umfeld. Liegt das Grundstück in einem (Dauer-)Baugebiet. Wie sind Soziale und wirtschaftliche Struktur. Liegt die Immobilie eher abseits oder gibt es direkte Nachbarn. Haben Sie diese kennengelernt. Wie ist das Arbeitsplatzangebot in der näheren Umgebung.

Quelle : Mustafa Aydin

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Bauplanung- und vorbereitung

Du kannst diesen Beitrag kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

Kommentar abgeben