Home

Mit Bausparen in die eigenen vier Wände

Freitag, 27. Januar 2012 | Autor:

Wenn man sich irgendwann einmal den Traum von den eigenen vier Wänden verwirklichen möchte, dann ist das Bausparen als Modell für eine Finanzierung eine lohnenswerte Angelegenheit. Denn ein Bausparvertrag beinhaltet günstige, marktgerechte Bauzinsen, die eine Zinsvorteilgarantie haben. Außerdem kann man durch das Bausparen ein vorgezogenes Bauspardarlehen dank Wahlzuteilung bekommen.

Durch attraktive Guthabenzinsen ist es möglich, die Eigenkapitalentwicklung planbarer zu gestalten. Doch das Bausparen lohnt sich auch durch eine Arbeitnehmersparzulage und Wohnungsbauprämie. Beim Wohn-Riester-Bausparen kann man zudem mit satten Zulagen rechnen.
Der Vorteil des Bausparens liegt auf der Hand: Damit hat man eine finanzielle Rücklage, wenn man sein Haus renovieren oder modernisieren möchte. Und auch wenn man in Zukunft nicht bauen oder ein Haus kaufen will, dann hat man durch das Bausparen eine renditestarke, sichere Geldanlage und Altersvorsorge. Beim Bausparen kann man auch mit einer staatlichen Förderung rechnen. Doch ein Bausparvertrag sichert auch ab gegen finanzielle Folgen von Rechtsstreitigkeiten und Unfällen im Zusammenhang mit der Immobilie.

Kurzum: Mit dem Bausparen hat man Unabhängigkeit, Sicherheit und Flexibilität für die Zukunft.
Ein Bausparvertrag kann am besten bei einer Bausparkasse abgeschlossen werden, denn dort wird man kompotent und persönlich beraten und es wird ein maßgeschneidertes Finanzierungs- und Vermögensaufbaukonzept angefertigt. Dieses wird natürlich an die individuellen Ziele und finanziellen Möglichkeiten des Kunden angepasst. Ein Bausparvertrag ist teilweise schon mit Eigenkapital, dass in den Jahren zuvor gebildet wurde, abgedeckt. Dadurch ergibt sich eine deutlich einfachere Kreditabbezahlung und das finanzielle Risiko hält sich somit im Rahmen. Dank geringer Habenzinsen ist man mit dem Bausparen außerdem auch gegen die Abgeltungssteuer geschützt. Die Kreditzinsen für einen Bausparvertrag halten sich ebenfalls in Grenzen.
Man kann also festhalten: Das Bausparen ist eine durchaus lohnenswerte Alternative, um seine Immobilie für die Zukunft zu finanzieren. Mit der richtigen Bausparkasse sollte man sich dann auch auf dem richtigen Weg zu seinem Traumhaus befinden. Also nicht mehr zögern und noch besser heute als morgen mit dem Bausparen beginnen!

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.