Home

Mit einem Video zur neuen Heizung

Freitag, 13. September 2013 | Autor:

Wer gerade daran denkt seine Heizungsanlage zu erneuern kann auf diese Art einen Zuschuss von bis zu 5000 Euro für die Modernisierung der Heizungsanlage erhalten. Die Idee dieses Videocontest stammt von der Firma Primagas, die so auf sich und die Vorteile des Heizens mit Flüssiggas aufmerksam machen möchte.

Um nicht nur auf die Aktion aufmerksam zu machen und den Leser dazu zu animieren sich mit dem Thema zu beschäftigen, hier mal schnell die Vor- und Nachteile einer Flüssiggasheizung

– Der grösste Vorteil einer Flüssiggas Heizung liegt in ihren, relativ zu andern Heizungsarten, niedrigen Investitionskosten. Diese liegen zb. bei 50 % der Investitionskosten einer Ölheizung

– Die kompakte Bauweise dieser Heizung ist ein weiterer Vorteil. Ein modernes Brennwertgerät ist relativ klein. Ca. wie die Größe eines Wandschrankes, was auch eine Wandmontage möglich macht. Das Abluftrohr kann dann einfach ins Freie geführt werden und bedarf keines teuren Schornsteines

– Ein weiterer Vorteil ist der sehr leise Betrieb einer Flüssiggas Heizung. Daher könnte man diese auch in einem Wohnraum installieren und betreiben.

So nun kommen wir zu den Nachteilen:

– Flüssiggas ist nicht gerade die günstigste Möglichkeit um zu heizen. Hier gibt es bei Heizungsarten die mit nachwachesenden Rohstoffen betrieben werden, günstigere Möglichkeiten. Allerdings ist wiederrum zu bedenken, dass der Platzbedarf einer solchen Heizung weitaus grösser ist. Gerade bei Modernisierungen spielt aber gerade der auch eine entscheidende Rolle.

– Auch ist zu bedenken, dass das Flüssiggas gelagert werden muss. Hierzu ist ein Gastank nötig, der aber flexibel auf dem jeweiligen Grundstück untergebracht werden kann.

Wie immer, ist nicht eine Variante die die für jeden geeignet ist. Schaut Euch auf der Webseite der Firma Primagas um wie Ihr ein Video erstellt und dann an der Competition teilnehmen könnt, um das Geld für eine neue Heizungsanlage zu gewinnen.

Dazu müsst Ihr nur folgende Punkte beachten:

– das Video sollte nicht länger als 2 Minuten sein und Ihr solltet es bis zu 31. Oktober auf der Webseite hochladen

– gebt Infos über Eure Wohn- / Lebenssituation und stellt Eure bisherige Heizungsanlage vor

– erzählt etwas über Euch, damit die Zuschauer einen Eindruck von Euch erhalten

Und das wichtigste: Überzeug den Zuschauer und die Jury warum Ihr derjenige sein sollt der den Hauptpreis gewinnt.

Wenn Ihr alle diese Tipps beherzig, steht einer erfolgreichen Teilnahme nichts im Weg.

gesponserter Artikel

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.