Home

Moderne Kunst wertet die Einrichtung jedes Raumes auf..

Dienstag, 10. November 2009 | Autor:

Was passiert eigentlich nach der Fertigstellung eines Hauses? Man zieht ein, versucht möglichst passende Möbel zu finden und richtet sich erst einmal grob ein. Mit der Zeit wird natürlich immer mehr Wert auf Feinheiten gelegt – man will sich schließlich wohl fühlen im eigenen Haus.

Irgendwann kommt allerdings eventuell der Zeitpunkt, an welchem alles annähernd perfekt ist und man nur noch dafür sorgen muss, dass alles in einem guten Zustand erhalten bleibt – draußen im Hof wird der Laub gefegt, der Dachboden wird gestaubsaugt, leicht abblätternde Farbe an den Wänden muss nachgebessert werden.

Eine tolle Idee, sein Heim optisch aufzuwerten und die Atmosphäre wärmer zu gestalten ist allemal, Kunst zur Verzierung zu nutzen. Damit sind nun keine kitschigen Gartenzwerge oder Replikate der Mona Lisa gemeint, sondern Originalgemälde von echten Künstlern. Zeitgenössische Malerei ist die erschwinglichste und dennoch lebendigste Art der Kunst.

Mit Gemälden bringt man ganz schnell viel Wärme und Sympathie in sein Arbeitszimmer oder in den sonst kahlen Flur. Oft drückt Kunst, die gefällt, auch einen Teil der eigenen Persönlichkeit aus – und mal ganz abgesehen davon: Ein echtes, schönes Gemälde ist doch auch ein absoluter Blickfang.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Interessantes

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.