Home

Notstand bei Studentenwohnungen in Ballungszentren

Samstag, 27. Oktober 2012 | Autor:

Immer mehr Studenten zieht es gewollt oder ungewollt nach Köln. Gerade Studenten, die zu Semesterbeginn nach einer Bleibe für die Studienzeit suchen, werden dieses merken. Auch regionale Zeiteschriften wie der Kölner Stastanzeiger nehmen sich des Themas an. Unter „http://www.ksta.de/koeln/semesterstart“ findet man als Student alles rund um das Thema: studieren in Köln.

Wer in Köln einen Studienplatz antreten kann, der ist gut beraten, sich in unmittelbarer Nähe nach einer Wohnung umzusehen. Ein weiterer Anfahrtsweg ist für viele Studenten einfach nicht tragbar. Morgens und nachmittags mit Bus und Bahn zu reisen, wo doch die Zeit anders sehr viel besser genutzt werden könnte. Und so ist guter Rat teuer, denn die meisten Wohnungen sind schon lange vor dem Beginn des Studiums schon vergeben. Ein Immobilienmakler in Köln kann dann eine Hilfe sein, wenn die richtige Wohnung gesucht werden soll. Viele Wohnungen werden auf dem frei zugänglichen Markt gar nicht angeboten, sodass es eine Erleichterung sein wird, sich an einen Makler zu wenden.

Nicht nur Studenten haben ihre eigenen Vorstellungen, zu der anzumietenden Immobilie. Diese sollten direkt benannt werden, damit der Immobilienmakler weiß, nach welchen Objekten geschaut werden soll. Die Lage ist, in einer so großen Stadt, wie es Köln ist, immer sehr wichtig. Wenn die Wohnung am anderen Ende der Stadt liegt, ist es eben nicht sinnvoll, wenn dennoch wertvolle Zeit tagtäglich zum Pendeln verbraucht wird. Weiterhin kann der Ort auch aus der Perspektive entscheidend sein, weil sich die Stadteile doch stark unterscheiden. Gelten einige Bezirke als besonders gut, so sind sie auch bei den Mietpreisen die, die für hohe Kosten sorgen werden.

Bezirke, die ein wenig angesehen sind, sind zwar in den Mietpreisen erschwinglich, dafür sind aber andere Nachteile zu finden. Jeder sollte daher, nach seinen eigenen Bedürfnissen und Vorgaben entscheiden. Der Immobilienmakler sollte daher wissen, welche Wohnungen gesucht werden, bevorzugt in welchen Regionen, damit er die passenden Objekte in Köln finden kann.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Bauplanung- und vorbereitung

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.