Home

Wie Sie Ihr Haus von außen modern gestalten…

Dienstag, 22. Januar 2019 | Autor:

In der heutigen Zeit ist die Kombination von Edelstahl und Glas ein ausdrucksstarkes Merkmal der modernen Architektur. Diese perfekt aufeinander abgestimmte Komposition bietet Ihnen viele Möglichkeiten bei der Gestaltung. Aufgrund der robusten Eigenschaften sind solche Bauelemente sowohl für Drinnen als auch für Draußen geeignet, dabei wirken diese trotzdem elegant und hochwertig. Edelstahl überzeugt mit optisch ansprechenden Attributen und ist äußerst widerstandsfähig gegenüber den wetterbedingten Elementen. Dazu bietet Glas den Bewohnern viel Transparenz und gleichzeitig ein Maximum an Sicherheit. Heutzutage möchten viele Bauherren beim Hausbau eine möglichst offene und weitläufig Ausprägung. Im Gegensatz zu früher sind derzeit große Räume und wenige Wände gefragt. Damit harmonisieren bodenlange Fenster an der Hausfront, damit viel Tageslicht die Wohnräume durchflutet. Mit einer dazu passenden Glasbrüstung steht dem Lichteinfall nichts mehr im Weg. Im Gegensatz zu Holz und anderen Baustoffen sind Glas und Edelstahl leicht zu reinigen und bleiben lange gut erhalten. Diese Materialien benötigen im Verlaufe der Jahre und mit der Abnutzung weder Farbe noch andere chemische Produkte für die Pflege.

Moderne Attribute von Glasbrüstungen

Aus Glas lassen sich mit den dazu passenden Befestigungsprofilen modern wirkende Brüstungen an den Außenfassaden von Häusern montieren. Diese Profile sind schlank und wirken filigran, auf diese Weise wird ein unverbauter Ausblick ermöglicht. Dank der facettenreichen Möglichkeiten lässt sich die gewünschte Glasbrüstung individuell konfigurieren. Zu der Konfiguration gehört die Glasart, welche für das jeweilige Haus und dessen Design in Frage kommt. Zur Auswahl stehen Klarglas und mattiertes Glas, wenn mehr Privatsphäre erwünscht ist. Das satinierte Milchglas lässt sich entweder auf der ganzen Fläche oder nur in bestimmten Teilabschnitten anbringen, die nicht öffentlich einsehbar werden sollen. Außerdem gibt es unterschiedliche Glasfarben im Angebot, die Sie passend zur entsprechenden Hausfarbe aussuchen können. Damit die Glasbrüstung über absturzsichere Eigenschaften verfügt, ist ein Verbund-Sicherheitsglas gesetzlich vorgeschrieben. Mit einer Edelstahlhalterung wird die Glasbrüstung fest an die Außenwände des Hauses montiert. Die Wand- und Bodenklemmleisten sind aus qualitativ hochwertigem Aluminium und für diverse Glasstärken geeignet. Auf diese Weise lassen sich moderne Glas-Railings und formschöne französische Balkone gestalten. Einen ersten Überblick über leistungsstarke Brüstungsprofile aus Edelstahl können Sie sich auf der folgenden Webseite machen.

Kosteneffizienz, einfache Wartung und leichte Montage von Glasbrüstungen

Mit einer Glasbrüstung lässt sich nicht nur die Aussicht maximieren, sondern auch kosteneffizient beim Hausbau vorgehen. Im Vergleich mit einem Holzgeländer ist der Anschaffungspreis in der Regel deutlich geringer. Außerdem ist ein Geländer aus Glas viel langlebiger und relativ einfach zu pflegen. Holz leidet um einiges stärker unter den vorherrschenden Witterungseinflüssen. Im Zuge dieser Abnutzung muss dieses Material regelmäßig geschliffen, neu angestrichen und dann mit einem Siegellack behandelt werden. Im Gegensatz dazu werden Glas und Edelstahl ganz einfach abgewaschen und sehen im Anschluss wieder wie neu aus. Mit einer speziellen Versiegelung für das Glas lässt sich die Reinigung noch einfacher gestalten. Dank der versiegelten Glasoberfläche bleiben Schmutzpartikel schlechter haften und können besser abgewaschen werden. Des Weiteren ist die Montage von Glasbrüstungen dank leistungsfähiger Brüstungsprofile schnell und einfach durchzuführen. Dabei ist Ihnen viel Gestaltungsfreiheit bei den Designaspekten gegeben, um im Außenbereich ein modernes Erscheinungsbild für das Haus zu erzeugen.

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.