Home

Die Deckenstütze – der perfekte Montagehelfer ?!

Donnerstag, 1. April 2010 | Autor:

„Do it yourself“ ist der neue Trend in Deutschland. Aktuell gibt es von einem großen Baumarkt eine TV Werbung, die genau dieses Thema behandelt. Wieso nicht einmal selbst Hand anlegen und das Eigenheim verschönern, den Garten ausbauen oder ein Swimmingpool selbst bauen. Oft kann man mit dieser Methode sehr viel Geld sparen, da man nur das Material bezahlen muss und nicht die Arbeitsstunden. Natürlich ist die eigene Zeit auch Geld wert, jedoch im Urlaub bzw. an Feiertagen kann man sich ruhig ein wenig Zeit nehmen.

Es gibt viele verschiedene Hilfsmittel, mit denen man sehr einfach und schnell auch schwerere Arbeiten erledigen kann. Für Montagearbeiten gibt es die sogenannte Deckenstütze, mit der man eine zusätzliche Person ersetzen kann. Es ist zum Beispiel möglich eine Deckenlatte vollständig alleine zu befestigen. Hierfür stützt man die Latte auf der einen Seite mit der Deckenstütze und hat somit beide Hände frei um diese zu befestigen.

Es gibt auch sehr viele Bücher, in denen man viele Tipps und Tricks nachlesen kann, wie man etwas selbst machen kann. Viele Menschen unterschätzen ihr eigenes Talent für handwerkliche Tätigkeiten vollkommen. Natürlich ist nicht jeder Mensch handwerklich begabt, aber mit ein bisschen Übung schafft es jeder, etwas zu bauen. Hat man erst mal etwas geschafft, ist man im Nachhinein sehr stolz auf seine eigene Arbeit und wird jedes mal daran denken, wenn man vorbei geht und kann es seinen Freunden zeigen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Handwerker

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben