Home

www.waschitza.de … der Partner rund ums Bauen

Montag, 25. November 2013 | Autor:

In unregelmässigen Abständen stellen wir Architekturbüros aus den verschiedenen Regionen Deutschlands vor. Heute nehmen wir uns des Architekturbüros www.waschitza.de an. Gemäss dem Leitspruch. „Unser erstes und schönstes Zuhause war der Leib Mutter. Er ist unerreichtes Vorbild guten Bauens“ besteht das im Jahr 2000 in Weinstadt-Beutelsbach gegründet Archchitekturbüro nun schon seit vielen Jahren. Seit diesem Zeitpunkt steht das gesamte Team mit Informationen und Dienstleistungen was das Thema „Bau“ betrifft dem Auftraggeber zur Verfügung.

Die Philosopie

Das Ziel des Architekten Herrn Waschitza besteht darin, ein persönliches Vertrauensverhältnis zum Bauherrn zu entwickeln, um so auf die spezielle Wünsche und Erwartungen jedes Bauherren konkret eingehen zu können und diese umzusetzen. Dabei ist es wichtig, das der Bauherr sich gut beraten fühlt und sich sicher sein kann den richten Ansprechpartner für sein Bauvorhaben gefunden zu haben. Es ist sein Selbstverständnis sich bei rechtlichen und baukonstruktiven Angelegenheiten als Partner des Bauherren zu sehen. Dabei ist es egal, ob dies Vorort auf der Baustelle oder auf dem Bauamt nötig ist, den Bauherren angemessen zu vertreten. Ein weiteres Augenmerk ist die Koordination aller Beteiligten am Bau, wenn es um die Wirtschaftlichkeit und auch die Ausführungen der einzelnen Gewerke geht.

Das Tätigkeitsfeld

Dabei hat sich das Tätigkeitsfeld schnell auf die Kernkompetenz des Teams ausgerichtet. Die Schwerpunkte der Tätigkeit liegen hierbei im Bereich der Gebäudeplanung und im Bereich der Ausführung von Wohnbebauung im Einfamilienhausbau und auch im Mehrfamilienhausbau. Darüber hinaus steht das kompetente Team bei Fragen zur Gebäuderenovierung, dem Innenausbau und auch dem Denkmalschutz mit Rat und Tat zur Seite.

Equipment ist alles

Das Büro ist mit modernster Soft- und Hardware ausgestattet, um so den Ansprüchen des modernen Arbeitsalltags gerecht zu werden. Moderne Software wie CAAD- und AVA- Programme der Firma Nemetschek unterstützen dabei bei den Planungen.

Neben der Neubauplanung ist auch das Bauen im Bestand ein weiteres wichtiges Standbein eines jeden Architekturbüros. Um ein Gebäude den modernen Erfordernisse anzupassen sind teilweise recht umfangreichen Grundlagenermittlungen nötig. Da teilweise Bauschäden in Gebäuden vorliegen, ist es wichtig als Bausachverständiger diese Schäden zu begutachten und zu dokumentieren. Neben dem Aufspüren von technischen Mängeln und Fehlern in der Bauausführung sind auch die Suche nach Umweltschäden wie Schimmel oder / und Pilzbefall ein wichtiger Grund den richtigen Fachmann zur Seite zu haben. Denn neben der Dokumentation dieser Schäden ist es für die Behebung der Schäden wichtig einen konkreten Kosten- und Zeitplan zu erstellen

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Architekt

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.