Home

Der Pufferspeicher kann Kosten sparen

Montag, 29. April 2013 | Autor:

Wer sich eine neue Heizanlage anschafft, der wird die Kosten so gering, wie eben nötig halten wollen. Dass so zusätzliche Ausgaben für einen Pufferspeicher gemacht werden sollen, halten viele erst einmal für überflüssig. Schließlich kann die Anlage auch ohne den Pufferspeicher auskommen und funktionieren. Dennoch sollte niemand die Entscheidung über das Knie brechen. Die Bedeutung dieses Bauteiles kann sehr weitreichend sein, und können so Folgekosten vermieden werden, die sonst anfallen könnten. Unter diesem Gesichtspunkt sollte jeder doch über den Einsatz eines Pufferspeichers nachdenken. weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

die Brauchwassererwärmung über an Pufferspeicher angebundene Frischwasserstationen

Donnerstag, 29. Mai 2008 | Autor:

Ein geändertes Nutzungsverhalten, hohe Anforderungen an Trinkwasserqualität und steigende Energiekosten führen zu neuen Trinkwassersystemen.

Das notwendige warme Brauchwasser nur dann zu bereiten, wenn es benötigt wird und auch nur solange wie man zapft – dies sind die Grundgedanken für die dezentrale Brauchwasserbereitung und Frischwasserstationen. weiter…

Thema: Wasser / Trinkwasser | Beitrag kommentieren