Home

Günstig ein Haus bauen….. Selber machen spart Geld…

Freitag, 30. Januar 2009 | Autor:

Bauen ist teuer. Wer dennoch besonders günstig zum eigenen Haus kommen möchte, für den ist möglichst viel Eigenleistung eine gute Möglichkeit viel Geld einzusparen. In vielen Bereichen kann der ambitionierte Heimwerker selbst Hand anlegen. Es gibt fertige Bausätze für die Heizungsanlage, das Badezimmer oder auch die Wärmedämmung im Dachgeschoss. Dabei richten sich diese Angebote nicht nur an die Profis, sondern auch an Neulinge, die mit Unterstützung erfahrener Handwerker ebenfalls viel selbst leisten können.

Daneben ist die Frage der Finanzierung auch nicht zu unterschätzen. Wer hier clever rechnet kann schnell viele tausend Euro einsparen. Vielleicht hat jemand in der Verwandschaft einen zuteilungsreifen Bausparvertrag den man übernehmen kann, oder man kann eine bestehende Lebensversicherung mit in die Finanzierung hineinrechnen. All dies kann die aufzubringende Summe beim Bau eines hauses kräftig zusammenschrumpfen lassen.

Und zu guter Letzt hat man immer noch die Möglichkeit, alles etwas bescheindener ausfallen zu lassen. Muss es tatsächlich der teure Parkettboden sein, oder ist darf es statt dessen ein Laminatboden sein? Oder der Erker im Esszimmer, wer ihn weglässt hat schnell ein paar Tausend eingespart. Gleiches gilt für den Keller, wer auf ihn verzichten kann und statt dessen einen Hauswirtschaftsraum für Heizung und Geräte mit einplant, der kann sich über deutlich gesunkene Baukosten freuen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Finanzierung

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben