Home

Beim Gartenhaus Vögel füttern – aber richtig !

Donnerstag, 13. Juni 2013 | Autor:

Nachdem dem Igel in der Nähe der Gartenhütte ein Winterquartier geschaffen wurde, welches er bereits auch nutzt, ist es an der Zeit, sich auch über das Füttern der Vögel im Winter Gedanken zu machen. Jenen Vögeln, die während den kalten Monaten in Mitteleuropa bleiben, sollte ein wenig bei der Nahrungssuche geholfen werden. Dafür wird meist an der Gartenhütte oder am Gerätehaus ein schönes Futterhäuschen montiert.

Doch auch über den ein oder anderen Apfel freuen sich die ausgehungerten Vögel. Diese bleiben am besten am Apfelbaum hängen, bis sich die Vögel daran machen können. Diese wenigen Äpfel kann man leicht verschmerzen, war doch die Ernte im letzten Sommer reichlich groß. Außerdem erreicht man bei der Ernte nicht einmal alle Äpfel sodass sowieso der ein oder andere hängen bleiben muss. Gleiches gilt für den Birnenbaum, welcher neben der Gartenhütte an heißen Sommertagen angenehmen Schatten gespendet hat.

Ordnung dank der Gartenhütte

Wichtig ist auch, dass sobald man mit dem Füttern der Vögel begonnen hat, man bis ins Frühjahr nicht mehr damit aufhören sollte. Denn die Vögel gewöhnen sich äußerst rasch an die neue Futterquelle. Ebenso sollte man diese nicht stets wechseln. Solange allerdings noch kein Schnee liegt, beziehungsweise der Boden noch nicht gefroren ist, ist das zusätzliche Füttern der Vögel nicht notwendig.

Das Angebot an Vogelfutter im Fachhandel oder Supermarkt ist großzügig. Beachten sollte man, dass man tatsächlich Futter für Wildvögel kauft, die draußen zuhause sind und nicht etwa Papageien- oder Wellensittichfutter kauft. Die Örtlichkeit, wo das Futter den Vögeln dargebracht wird ist ebenfalls nicht unerheblich. Am besten man sucht sich einen gut einsichtigen Platz, um die Vögel an kalten Tagen beobachten zu können. Das Gerätehaus ist dafür bestens geeignet.

Je besser die Qualität des Futters umso mehr Vögel werden sich zeitlich blicken lassen und umso schönere Exemplare können bestaunt werden. Dies klingt nach angenehmen Stunden in der Gartenhütte im Kreis der Familie oder alleine beim Vögel beobachten.

Tags » «

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.