Home

Thermografie mal anders…. Thermal Art spielen mit Wärmebildern

Freitag, 8. Oktober 2010 | Autor:

Auf der Webseite invisible-paintings.com ist alles zusammengefasst, was bisher mit Thermal Art entstanden ist. Bei Thermal Art ist mit H20 ( Wassser ) zu Malen noch relativ dankbar, da man hier ein paar Minuten Zeit hat bevor von dem Kunstwerk nichts mehr zu sehen ist. Bei Eisspray hat man das Problem, das es sich sehr schnell verflüchtigt und man hat nur wenige Sekunden um das Kunstwerk zu betrachten. Der Erfolg, ein Bild in der Wärmebildkamera zu sehen, hängt stark vom Wetter und der Temperatur der Oberflächen ab. Hat man aber den Dreh mal raus und ein bisschen Übung, dann stehen dem Künstler ungeahnte neue Möglichkeiten offen um sich auszudrücken, denn man kann malen und zeichnen wo man will und was man will. Verwirrte Passanten sind zusätzlich garantiert.

weiter…

Thema: Architektur - Video, Kurioses | Beitrag kommentieren

Wohnen mit dem besonderem Dreh…“Rotating Tower“…

Mittwoch, 24. Oktober 2007 | Autor:

Bereits vor einigen Wochen haben wir das entsprechende Video auf diesem Blog vorgestellt. Nun wird das Thema in weiteren Publikationen aufgegriffen.

Mit beweglichen Wolkenkratzern und rotierenden Wohnungen soll eine neue Ära der Baukunst anbrechen. Noch in diesem Jahr werden die Bauarbeiten für den 313 Meter hohen „Rotating Tower“ in Dubai beginnen – dem ersten Wolkenkratzer, der seine Gestalt ständig verändert und sich selbst umweltfreundlich mit Energie versorgt.

Ersonnen hat das Konzept der „Dynamic Architecture“ der israelisch-italienische Architekt David Fisher. Die Rotation der 68 Stockwerke, die wie dicke Scheiben in eine zentrale Säule eingefügt sind, bewirken 48 geräuscharme, horizontale Windturbinen die durch Windenergie angetrieben werden.

Zwischen den Etagen angebracht und optimal in den Wind gedreht, sollen sie jeweils 0,3 Megawatt Leistung erzeugen. Schon vier dieser Turbinen reichen aus, um den Energiebedarf der Bewohner zu decken; überschüssige Elektrizität wird in das Stromnetz von Dubai eingespeist.

Quelle : geo.de

durch Hinweis www.architekt4you.de

Thema: Energie, Interessantes, Kurioses | Beitrag kommentieren

Verschiedene Standards beim Hausbau…..

Donnerstag, 5. Juli 2007 | Autor:

Wir wollen ja auch mal etwas über den „Tellerrad“ schauen !

Da trifft es sich gut , das einer unsere Partner ( seines Zeichens Architekt) seinen Urlaub nicht in heimischen Gefilden verbracht hat, sondern es ihn in die weite Welt zog.

weiter…

Thema: Kurioses | Beitrag kommentieren