Home

Modernste Abgastechnik für die schönste Heizquelle…

Mittwoch, 31. Oktober 2007 | Autor:

Die Tage werden kürzer und die Abende länger. Draußen ist es zunehmend kühler. Selbst die Feuchtigkeit in der Luft wird unangenehm, wenn man sich länger im Freien aufhalten muss. Wer freut sich da nicht auf ein schönes gemütliches und warmes Zuhause.

Gut beraten ist, wer per Telefon oder SMS seinen Kaminofen, der mit Pellet befeuert wird, einschalten kann. Sehr interessant für viel beschäftigte Menschen, die unregelmäßig zu Hause sind und innerhalb kurzer Zeit die Wohnung schön warm haben wollen. Selbst für denjenigen, der weiß, wann er jeden Abend zu Hause ist, wäre ein Pellet-Kaminofen erwägenswert. Denn die Steuerungseinheit lässt sich problemlos im Wochenrhytmus einstellen.

Pelletöfen sind Heizquellen der besonderen Art:

Umweltfreundlich – schönes Ambiente – Kostengünstig…..

Zunehmend steigt das Interesse an den Pellet-Produkten, vor allem aus der Sicht der Energieeinsparung. Die Entwicklung der Energiepreise verdeutlicht das: die Kosten für Pellets liegen heute im Durchschnitt deutlich unter den jährlichen Gas-oder Heizölkosten. Die Pelletproduktion in Deutschland läuft auf Hochtouren. Dadurch wird die Pelletversorgung der Endkunden gesichert.

Selbst die Bundesregierung investiert in die Nutzung erneuerbarer Energien und unterstützt die Anschaffung verschiedenster Geräte. Die Förderung ist nicht unerheblich und sollte eine Kalkulation positiv unterstützen.

Wer sich zu einem Kauf entschließt, setzt damit unweigerlich sein Zeichen für eine neue Umweltpolitik.

In Verbindung mit Modernster Abgastechnik lassen sich Pelletöfen schnell, sauber und unkompliziert aufstellen. Edelstahlschornsteine bieten in diesem Fall eine ideale Lösung. Langlebigkeit, Widerstandfähigkeit sowie kurze Montagedauer stehen an oberster Stelle. Durch die Systembauweise lassen sich Kundenwünsche berücksichtigen, durchaus könnte ein alter stillgelegter Schornstein wiederbelebt werden oder eine Montage an der Außenwand moderne Architektur ausdrücken.

Weitere Informationen bei: www.schornstein4you.de

durch Hinweis www.festbrennstoffkessel.com

Tags »

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Energie, Umwelt

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben