Home

Das Designhaus als Alternative ?

Donnerstag, 4. Februar 2016 | Autor:

Interessierte Bauherren kennen die Problematik, wenn man sich, nachdem man das richtige Grundstück gefunden hat, nun endlich mit der Planung des Hauses beschäftigen darf. Wenn man im Internet nach Ideen und Partner für den Hausbau sucht, wird man mit einer Vielzahl von Ideen und guten Ratschlägen überhäuft. Da hat man als Laie dann schon die Mühe das wichtige und richtige von unwichtigen und falschen zu unterscheiden. Man fragt Freunde und Bekannte die schon gebaut haben und versucht sich so in die Materie einzuarbeiten. Der Bau eines Hauses ist eine finanzielle Mammutaufgabe und ist ein tiefer Einschnitt in die finanzielle Planung über die nächsten Jahrzehnte. weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Die Energieeffizienz ist der Vorteil eines Neubaugebäudes

Mittwoch, 24. September 2014 | Autor:

Die Zinsen stehen im Moment so tief wie noch nie und das verleitet immer mehr Bundesbürger sich die eigene vier Wände zu leisten. Gerade wenn man an die Zukunft und die immer weiter steigenden Nebenkosten denkt, sollte beim Erwerb von Wohneigentum das Thema Energieeffizienz einen wichtigen Punkt bei der Planung des Bauvorhabens einnehmen.

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Der Bauablaufplan ist wichtig

Dienstag, 21. Mai 2013 | Autor:

Wer eine eigene Immobilie bauen möchte, der hat vieles zu tun und zu planen, bis diese dann bewohnt werden kann. Den Anfang macht ein Immobilienkredit, der aufgenommen werden muss. Gerade in der Zeit niedriger Zinsen ist dieses für Bauherren sehr attraktiv. Man sollte daran denken, die Zinsbindung möglichst lange festzuschreiben, da in Zukunft mit höheren Zinsen gerechnet werden sollte.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Ein komplettes Fertighaus selber planen… geht das ?

Mittwoch, 10. November 2010 | Autor:

Die eigene Immobilie ist eine gute Möglichkeit, wenn man sich für das Leben im Alter absichern möchte, denn so spart man nicht nur die Miete, sondern hat hier auch einen Platz für sich und die gesamte Familie. Neben den Massivhäusern sind auch die so genannten Fertighäuser sehr gefragt und erfreuen sich einer steigenden Nachfrage. Auch die Anbieter haben diesen Markt für sich entdeckt und bieten ihren Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten.

weiter…

Thema: Architektenleistung | Beitrag kommentieren

Fertighäuser / Fertighaus modernisieren..aus der Vergangenheit in die Zukunft

Mittwoch, 4. März 2009 | Autor:

In den Jahren des Wirtschaftswunders konnten sich immer mehr Bundesbürger eigene Häuser leisten. Ein Trend der damaligen Zeit von 1965 bis ca. 1985 was das Fertighaus.

In dieser Zeit wurden ca. 470.000 Fertighäuser errichtet. Dabei wurde auf eine Holz und Tafelbauweise zurückgegriffen. Diese Fertighäuser sind nun schon seit Generationen bewohnt und im Laufe der Jahre können dann durch eine veränderte Familiensituationen einen Umbau oder Modernisierungsmaßnahmen des Fertighauses erforderlich machen. weiter…

Thema: Architektenleistung | Beitrag kommentieren

Fertighäuser – Vorteile von Energie-Spar-Häusern nutzen

Dienstag, 16. Dezember 2008 | Autor:

Wer sich heute für den Bau eines Fertighauses entscheidet, kommt nicht nur in den Genuss des stressfreien Bauablaufes, sondern reduziert dabei die laufenden Energiekosten seines individuellen Traumhauses für immer auf ein Minimum.

Als besonders umweltschonend hat sich zum Heizen der Einsatz von Wärmepumpen erwiesen. Die innovativen Techniken nutzen die Energie, die in der Erde oder der Außenluft existiert und kostenlos von der Natur zur Verfügung gestellt wird, und setzen diese Energie in Nutzwärme um. Trotz der offenkundigen, langfristigen Vorteile, die der Einsatz regenerativer Heizkonzepte mit sich bringt, lassen sich jedoch viele Bauherren immer noch von den höheren Anschaffungskosten im Vergleich zu herkömmlichen Gas- und Ölheizungen abschrecken. Daher bietet die Branche ihren Kunden verschiedene Komplettpakete, die dank enormer Preisvorteile jedem Bauherren den Traum vom nachhaltigen Energie-Spar-Haus ermöglicht – egal, welche erneuerbare Energie zum Heizen gewünscht wird. weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren