Home

Fenster selbst am Computer konfigurieren und bestellen.. macht das Sinn ?

Mittwoch, 2. Oktober 2013 | Autor:

Online kaufen kann man nun schon fast alles. Auch Fenster gehören dazu und es gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Fensterhersteller. So haben die Kunden viele Möglichkeiten sich über die verschiedenen Produkte der einzelnen Hersteller zu informieren, ohne viel Zeit zu vergeuden. Es gibt die Möglichkeit die Erfahrungen und die Bewertungen der anderen Käufer zu lesen und seine eigenen Schlüsse für die Kaufentscheidung zu nutzen.

Welche weitere Vorteile und Nachteile können dem Kunden bei der Onlinebestellung sonst noch begleiten ?

Ein klarer Vorteil ist die schnelle Recherche und die schnelle Kontaktmöglichkeit mit den verschiedenen Herstellern. Daraus lässt sich schnell und ohne viel Zeitaufwand der günstigste Preis ermitteln. Eine grosse Anzahl an Informationen sind online abzurufen. So ist es auch dem unerfahrenen Käufer möglich, für das konkrete Fenster den passenden Ersatz zu finden. Einbaumaße, technische Angaben zur Schließtechnik sowie spezielle Sicherheitsvorkehrungen sind auf den Webseiten der Hersteller aufgeführt und erklärt. So kann man einen umfassenderen Eindruck über die am Markt zu kaufenden Produkte erhalten. weiter…

Thema: Architekt | Beitrag kommentieren

Energieausweis für Nichtwohngebäude…ab dem 1.07. 2009 Pflicht

Dienstag, 5. Mai 2009 | Autor:

Eine wichtige die Eigentümer von Nichtwohngebäuden. Dazu gehören Gewerbegebäude und Gebäude mit vorwiegend gewerblicher Nutzung. Diese müssen erst ab dem 01.07.2009 einen Energieausweis vorlegen können. Im Falle öffentlicher Gebäude mit mehr als 1000 m² Nutzfläche, sind die Energieausweise auch öffentlich auszuhängen. Weiter Informationen zu diesem Thema erhalten Sie unter: Energieausweis für Nichtwohngebäude

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren