Home

Verpackungen im Baubereich

Donnerstag, 3. Dezember 2009 | Autor:

Das Bauvorhaben und eine sinnvolle Planung hinsichtlich der Abfälle.

Im Baubereich werden zahlreiche Verpackungen verwendet, im Vorfeld sollten bereits Überlegungen angestellt werden, wie Verpackungen und Abfälle beim Bauvorhaben entsorgt werden. Viele Abfälle können nicht verwertet werden oder müssen bei der Verwertung spezielle Verfahren durchlaufen. Viele Bauformen sind relativ unkompliziert, durch eine Optimierung des Materials und dessen Verpackung können viele Bauabfälle vermieden werden. Viele Verpackungen können einfach entsorgt werden, daneben existieren jedoch auch noch Bodenaushub, Bauschutt, Metalle, Flachglas sowie Kunststoffe.

Die Verpackungen sind zumeist in verschiedene Kategorien unterteilt, zumeist werden Folie und Pappe verwendet.

Der Schutz der Baustoffe und deren Entsorgung

Viele Verpackungen sind aus Metall, Verbundstoff oder Kunststoff, falls diese mit einem Grünen Punkt versehen sind, sollten diese in Gelben Säcken entsorgt werden. Gläser und Flaschen gehören in Depotcontainer. In die Papiertonne kommen Verpackungen aus Kartons, Papier oder Pappe. Der Sinn und Zweck von Verpackungen im Baubereich liegen in der Sicherung der Ladung, da viele Baustoffe leicht von Regen, Wind oder Sonne zerstört werden können. Oftmals wird auch Pulver wie beispielsweise Zement verwendet, welches ohne einen entsprechenden Schutz schnell zerstört werden kann.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Interessantes

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.