Home

Warum mit Architekten bauen ?

Mittwoch, 5. August 2009 | Autor:

Mit einem Architekten zu bauen, heißt sich auf die Qualität verlassen zu können.
Die Berufsbezeichnung „Architekt/-in“ ist gesetzlich geschützt. Nur wer ein Architekturstudium erfolgreich abgeschlossen hat, über ausreichend Berufserfahrung verfügt und in die Architektenliste des Landes eingetragen ist, darf sich Architekt oder Architektin nennen.

Nur während der Planungsphase, also vor dem ersten Spatenstich, haben Sie die meisten Einflußmöglichkeiten auf Ihr Bauvorhaben. Nehmen Sie sich die Zeit und betrachten und besprechen mit Ihrem Architekten Ihr Haus. Stellen Sie es sich intensiv vor. Denn nur jetzt sind die Änderungen ohne große Zeit- und Preisaufschläge zu realisieren.

Gründlich und professionell planen heißt schnell und günstig zu bauen.

Nur der Architekt ist Ihr neutraler und unabhängiger Vertreter Ihrer Interessen.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Architekt

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben