Home

Die Immobilienmesse in Leipzig…Interessant für Bauherren

Montag, 28. Februar 2011 | Autor:

„Von Feng-Shui bis zum energieeffizienten Bauen“ beschreibt LVZ-Immo in seinen ersten Zeilen die neu firmierte Immobilienmesse in Leipzig. Zum ersten Mal fand die Messe für Wohnen und Gewerbe nicht parallel zur Haus, Garten, Freizeit statt. Dies bescherte den Veranstaltern zwar nominell weniger Besucher aber die Vorhanden sind tatsächlich interessiert. So verwundert es nicht, dass die Veranstaltung um Gewerbeimmobilien erweitert wurde.

Gerade für junge Familien stellt solch eine Messe eine ideale Informationsplattform dar. Dort können Sie unbefangen mit verschiedenen Architekten sprechen und sich die ein oder andere Idee anschauen. Am Samstag zwischen 11 und 18 Uhr konnten zudem Immobilien aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ersteigert werden.

Die Veranstalter waren mit der regionalen Plattform sehr zufrieden. Auch wenn die Messe mit 46 Vorträgen und Veranstaltungen eher einem Kongress entsprach. Am Sonnabend hielt beispielsweise Michael Borchert von der Muldental Hausbau GmbH einen Vortrag über die verschiedenen Schulen des Feng Shui und wie man sein Haus nach diesen Regeln gestalten kann.

Mit solchen Themen wird der regionale Rahmen weiter gesprengt, denn diese gelten nicht nur für Wohnungen in Leipzig.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.