Home

Die Nasszelle ist tod….es lebe das Wellnessbad

Montag, 21. März 2011 | Autor:

Ca. 30 min verbringt der Deutsche durchschnittlich im Badezimmer. Gerade deshalb ist es nicht wunderlich, dass sich immer mehr Menschen ein schönes Band in ihren eigenen vier Wänden wünschen. Ein modernes Badezimmer mit Regenwalddusche oder auch mit einem Whirlpool.

Das Badezimmer entwickelt sich mehr zu einem Wohlfühlraum in dem man gerne seine Freizeit verbringt um sich zu entspannen. Zwei Drittel der Bundesbürger aber fühlen sich im eigenen Badezimmer nicht sehr wohl. Daran sieht man, das der Wunsch und die Wirklichkeit weit auseinander klaffen. Somit kann man sagen, das ich hier ein grosses Potenzial auftut, um die althergebrachte Nasszelle in eine Wellnessoase zu verwandeln.

Bei solchen Maßnahmen ist es auch zu achten, dass die Bundesbürger immer älter werden, und somit die Anforderung an ein modernes Badezimmer sich verändern. Gerade hier ist eine altersgerechte Ausstattung des Badezimmers besonders wichtig. Dabei steht hier an erster Stelle, das es eine bodengleiche Dusche mit rutschfesten Fließen gibt. Denn gerade älterer Menschen, die in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind, müssen Gefahrenpotenziale im Badezimmer vermeiden können.

Auf diesen Zug steigen immer mehr Hersteller von Badmöbeln und Sanitärobjekten auf. Es werden ganze Produktpaletten entworfen, die die ältere Bevölkerungsschicht als Zielgruppe hat. Dabei ist zu achten, das man schon vorzeitig sich Gedanken bei der Badplanung machen sollte. Denn nicht nur das Alter sondern auch ein Unfall könnte dafür sorgen, dass ein altersgerechtes / behindertengerechtes Badezimmer notwendig ist. Neben dem modernen Fliesen bringt auch das Streichen und Tapezieren neuen Schwung ins Badezimmer.

Noch ein Tipp am Rande: die KfW Förderbank unterstützt Bauherren die ein Badezimmer altersgerecht umbauen wollen. Auf der Webseite der KFW erfahren Sie dazu näheres.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Innenausbau

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.