Home

Lichtdurchflutete Räume dank Glastüren

Dienstag, 7. Dezember 2010 | Autor:

Bereits im Mittelalter wurde Glas in der Architektur eingesetzt. Heutzutage hat sich die Herstellung von Glas weiterentwickelt, allerdings ist die Wirkung von Glas immer noch die gleiche. Glas ist ein sehr edles Material, dass sich als Designelement sehr gut in den Wohnbereich integrieren lässt.

In fast allen Bereichen begegnet uns Glas, als Material, das gerne für Gebrauchsgegenstände eingesetzt wird. Trinkgläser, Fensterscheiben oder Blumenvasen aus Glas, sind für uns nichts Besonderes. Bei Glastüren ist dies jedoch noch etwas anders. Eine Zimmertüre, die aus Glas besteht, ist ein Hingucker in jeder Wohnung. Glastüren sind Designelemente und werden nicht so häufig eingesetzt wie die klassischen Holztüren. Dabei gibt es hochwertige Glastüren bereits zu günstigen Preisen.

Glastüren bestehen aus Sicherheitsglas das die alltägliche Belastung ohne weiteres aushält. Natürlich müssen Glastüren genauso viel aushalten wie andere Zimmertüren, deswegen sind die Marken Glastüren oft die bessere Wahl.

Glastüren können aber noch wesentlich mehr als nur gut auszusehen. Glastüren können wahre Lichtwunder sein. Glastüren, ob transparent oder satiniert, lassen das natürliche Tageslicht durch. Daher machen Glastüren vor allem in kleinen Wohnungen, in Wohnungen mit geringem Tageslichteinfall und in Wohnungen mit kleinen und dunklen Fluren Sinn. Kleine, dunkle Räume erhalten durch die Glastüren, natürliches Tageslicht aus den anderen Räumen. Kleine Flure wirken auf diese Weise wesentlich freundlicher und größer.

Diese Eigenschaft von Glastüren hat noch einen weiteren entscheidenden Vorteil. Je mehr Licht in die dunklen Ecken der Wohnung gelangen, desto weniger Stromkosten hat man letztendlich, da man Stromfressende Lampen ausgeschaltet lassen kann.

Glastüren sind wie andere Zimmertüren geräusch- und wärmeisolierend, und stehen diesen somit in nichts nach. Glastüren sind also echte Alternativen zu gewöhnlichen Zimmertüren.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Rohbau / Selbstbau

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.