Home

Passendes Licht für alle Wohnräume

Sonntag, 13. Februar 2011 | Autor:

Im Wohnraum soll es gemütlich sein. Hier erholen wir uns nach langen Arbeitstagen oder verbringen geruhsame Nachmittage an trüben Wochendenden. Kinderzimmer wollen helles, nicht stechendes Licht, im Bad ist eine zusätzliche gezielte Beleuchtung für das richtige Make-up und die perfekte Rasur angebracht. Die passende Beleuchtung macht also viel aus.

Zu wenige Birnen lassen ein großes Zimmer schummerig erscheinen und die Schrift von Buch oder Zeitung ist kaum zu entziffern. Umgekehrt ist das grelle Licht von zu vielen Deckenspots sicher auch nicht dazu angetan, eine Wohlfühlatmosphäre zu schaffen.

Schön, wenn die Leutkörper nicht nur passend gewählt wurden, sondern darüber hinaus auch noch selbst attraktive Accessoires des Raumes sind. Ein Dimmer sorgt zusätzlich dazu, dass das Licht zur Stimmung der Bewohner passt.

Mit Licht lässt sich spielen. Wer sagt denn, dass es nur eine Lampe geben muss? Vielleicht wird die hinterste unterste Schublade der Schrankwand nur mit einem Deckenfluter in deren Nähe erreicht oder mit geschickt angebrachten Klemmlampen. Reicht die Deckenbeleuchtung nicht, braucht das Kind oder der Freischaffende zusätzlich eine Schreibtischlampe. Kugelleuchten lassen ein solitär stehendes Möbelstück besonders attraktiv aussehen und erst spezielle Bilderlampen zaubern die ganze Schönheit der aufgehängten Gemälde oder Fotos für den Betrachter hervor. Wer außerdem im Schlafzimmer gern liest, zieht der großen Deckenleuchte die kleinere Nachtischlampe vor.

Auch für Küche und Hobbyraum empfehlen sich mehrere Leuchtkörper. Punktgenaues Arbeiten bei Werkeln, das genaue Erkennen von Puzzleteilen oder anderen Kleinteilen ist mit Hilfe heller, am besten beweglicher Lampen ebenso wichtig wie eine gute Sicht beim Putzen von Gemüse oder beim Fleischschneiden, was beispielsweise mit einer Hängeschrankunterlampe erreicht werden kann.

Je nach Zweck des jeweiligen Zimmers stehen viele Lampensysteme, Leuchtstärken und auch farbige Birnen zur Verfügung. Ein warmes Licht für die trauten Stunden auf der Couch, ein klares, aber blendarmes Licht für den Ess- und Schreibtisch, große Fluter für Streulicht usw.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Energie

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.