Home

Fenster selbst am Computer konfigurieren und bestellen.. macht das Sinn ?

Mittwoch, 2. Oktober 2013 | Autor:

Online kaufen kann man nun schon fast alles. Auch Fenster gehören dazu und es gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Fensterhersteller. So haben die Kunden viele Möglichkeiten sich über die verschiedenen Produkte der einzelnen Hersteller zu informieren, ohne viel Zeit zu vergeuden. Es gibt die Möglichkeit die Erfahrungen und die Bewertungen der anderen Käufer zu lesen und seine eigenen Schlüsse für die Kaufentscheidung zu nutzen.

Welche weitere Vorteile und Nachteile können dem Kunden bei der Onlinebestellung sonst noch begleiten ?

Ein klarer Vorteil ist die schnelle Recherche und die schnelle Kontaktmöglichkeit mit den verschiedenen Herstellern. Daraus lässt sich schnell und ohne viel Zeitaufwand der günstigste Preis ermitteln. Eine grosse Anzahl an Informationen sind online abzurufen. So ist es auch dem unerfahrenen Käufer möglich, für das konkrete Fenster den passenden Ersatz zu finden. Einbaumaße, technische Angaben zur Schließtechnik sowie spezielle Sicherheitsvorkehrungen sind auf den Webseiten der Hersteller aufgeführt und erklärt. So kann man einen umfassenderen Eindruck über die am Markt zu kaufenden Produkte erhalten. weiter…

Thema: Architekt | Beitrag kommentieren

Mehr Raum und Eleganz dank Schiebefenstern

Montag, 25. Februar 2013 | Autor:

Zugegeben, nicht jeder Raum und jeder Baustil eignen sich perfekt für den Einbau von Schiebefenstern. Die meisten Häuser (Altbauten und Neubauten gleichermaßen) verfügen jedoch in der Regel über Räume, in denen ein Schiebefenster sehr gut in das Konzept passt.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Das Problem mit Dachflächenfenstern – nicht für die Firma VELUX

Mittwoch, 28. März 2012 | Autor:

Wer Zimmer im Dachgeschoss hat, der wird das Problem mit den Fenstern hier kennen. Denn sind die Fenster meist in die Schrägen eingefasst, sodass ein „normales“ Fenster nicht eingebaut werden kann. Meist wird dann zu ebenfalls schrägen Fenstern gegriffen, an denen sich aber keine Jalousien mehr anbringen lassen, wie es bei den anderen Fenstern der Fall ist.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Augen auf beim Fensterkauf

Montag, 19. Dezember 2011 | Autor:

Ein Punkt, den es beim Bau eines Hauses besonders zu beachten gilt, ist die Auswahl geeigneter Fenster. Schließlich bieten diese nicht nur einen klaren Blick nach draußen, sondern sind auch unter Gesichtspunkten der Energieeffizienz besonders wichtig. Wer auf der Suche nach geeigneten Fenstern für das neue Haus ist, der sollte dabei nicht nur nach optischen Kriterien gehen, sondern auch darauf achten, dass die Fenster besonders wärmeisoliert sind und nicht als Schwachstelle im Haus viel der in den vier Wänden benötigten Energie abgeben und verloren gehen lassen.

weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Holzfenster mit Fensterläden in Trend der Zeit

Dienstag, 15. November 2011 | Autor:

Auch wenn die modernen Fensterrahmen aus Kunststoff in den letzten Jahren immer mehr Verbreitung gefunden haben, haben sie doch nie den Zauber von Holzrahmen hervor rufen können. Letztere werden nun einmal mit sehr vielen positiven Assoziationen bedacht. So denkt wohl jeder, wenn er schöne Fensterläden aus Holz vor seinem geistigen – oder realen- Auge sieht, an Urlaub und etwas grundsätzlich Wohliges. Man kann sich ein bisschen von der Welt abschotten, dennoch ist nicht alles „blickdicht“, denn im Gegensatz zu Kunststoff ist Holz ein lebendiges, auch etwas unregelmäßiges Material, das kleine Lücken oder Astlöcher aufweist. Ein Stück Natur also, das viele Menschen sehr gern zur Ergänzung des Landhausstils verwenden.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Die Wahl der richtigen Fenster

Sonntag, 15. Mai 2011 | Autor:

Die Wahl der richtigen Fenster kann sich bei der Auswahl der Anbieter und dessen Sortiment als äußerst schwierig erweisen. Daher ist es wichtig, besondere Gegebenheiten zu beachten und dementsprechend zu agieren, um wenigstens in der Hinsicht die richtigen Fenster zu haben, dass sie ihren Zweck erfüllen.

weiter…

Thema: Innenausbau | Beitrag kommentieren

Gestaltungsmöglichkeiten beim Sonnenschutz ..

Freitag, 24. Juli 2009 | Autor:

Wer ein Fenster gestallten will, hat in der Regel 3 Möglichkeiten:

1- Sie kaufen die Stoffe Ihrer Wahl und nähen alles selbst entsprechend Ihren Vorstellungen. Wer dazu die Voraussetzungen hat, besitzt unbegrenzte Möglichkeiten. Eine reichhaltige Auswahl an Stoffen, die keine Wünsche offen lässt ist selbstverständlich um sich individuell einzurichten weiter…

Thema: Interessantes | Beitrag kommentieren

Der Sonnenschutz … Nicht nur im Sommer eine Möglichkeit ..

Freitag, 24. Juli 2009 | Autor:

Sonnenschutz und Sichtschutz sind im häuslichen sowie im gewerblichen Bereich von großer Bedeutung. So sehr wir uns freuen wenn die Sonne scheint, ist es erforderlich , unerwünschte und negative Einflüsse der Sonnenstrahlen zu mindern oder nach Möglichkeit auszuschließen. Auch die Blicke unserer Nachbarn sind nicht immer erwünscht. weiter…

Thema: Interessantes | Beitrag kommentieren

Holzfenster… eine Alternative

Sonntag, 12. Juli 2009 | Autor:

Holz ist ein einzigartiger, ökologisch wertvoller Rohstoff, der bei richtiger Pflege der Wälder durch nachhaltige Forstwirtschaft immer wieder nachwächst.

Ein verändertes Bewusstsein im Umgang mit Rohstoffen hat der Holznutzung in aller Welt neue Dimensionen gegeben. Die Weiterverteilung zu Halbfertigprodukten in den Ursprungsländern, unter Berücksichtigung der Rohholzoptimierung, ist Grundlage einer schonenden, ökonomischen Nutzung des Holzes. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Fenster: Von der Luftzufuhr zur Neofassade

Mittwoch, 7. Januar 2009 | Autor:

Das Fenster und seine Geschichte. Es ist schon beachtlich, was für eine Karriere das Fenster hinter sich hat. Im frühen Zeitalter seiner Geschichte konnte das Fenster natürlich noch nicht mit großflächigen Verglasungen auftrumpfen. Damals diente das Fenster der Luft- und Lichtzufuhr. Leinen, Pergamente oder Tierhäute dienten als Schutz vor Wind und Wetter.

In Sakralbauten wurden erstmals dünne Scheiben aus Alabaster verbaut, einer Varietät des Minerals Gips. Die hauchdünnen Alabasterscheibchen waren also die Vorreiter der heutigen Glassscheiben. Alabaster war zwar nicht durchsichtig, ließ jedoch Licht hindurch. Mit der Herstellung der Alabasterscheiben konnten die Fenster der Gotteshäuser nun kunstvoll verziert werden. Im Zeitalter der Antike richtete man Fenster nach dem goldenen Schnitt aus. weiter…

Thema: Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren