Home

Gartenarbeit mit professionellen Maschinen und Geräten

Dienstag, 7. Februar 2012 | Autor:

Gartenarbeit ist Knochenarbeit – doch es gibt zahlreiche, intelligente Geräte, die den Rücken schonen und erheblich an Arbeitsaufwand einsparen. Dazu zählt die flexibel arbeitende Motorsense oder ein Inverter Stromerzeuger, durch den jederzeit und an jedem Ort Strom für verschiedenste Arbeiten zur Verfügung steht.

Die Motorsense: Optimale Mähleistung und einfache Bedienung

In jedem Garten gibt es Nischen und Ecken, die mit Motorsensen problemlos freigemäht werden können. Eine gute, leistungsfähige Motorsense schneidet auch härtere Zweige und hoch gewachsenes Gras ab, ist zuverlässig und bedarf wenig Wartung. Weitere Qualitätsmerkmale sind ein niedriger Energieverbrauch und ein möglichst geringes Eigengewicht. Dadurch ist auch längeres Arbeiten möglich, ohne dass die Gelenke schmerzen. Selbst in engeren Stellen wie im Unterholz können die Mäharbeiten problemlos damit ausgeführt werden. Ein ergonomisch sinnvoller Haltegriff erleichtert zusätzlich die Arbeit mit diesem praktischen Mähwerkzeug, da es auf die individuelle Körpergröße eingestellt werden kann. Motorsensen eignen sich auch für Mäharbeiten auf größeren Flächen und beseitigen mühelos Unkraut und Gras, auch zwischen Mauern und Steinen.

Jederzeit Strom für die Gartenarbeit mit dem mobilen Stromerzeuger

Um die Energieversorgung elektrischer Geräte auch draußen bei der Gartenarbeit sicherzustellen, ist ein Inverter Stromerzeuger die ideale Vorrichtung. Auch für Freizeitaktivitäten im Freien wie Campen eignet sich der mobile Stromerzeuger. Schließlich ist das Gerät bei Stromausfällen optimal zur Überbrückung geeignet, um die nötigste Stromversorgung solange aufrechtzuerhalten. Um möglichst wenig Lärm zu erzeugen, sollte der mobile Stromerzeuger über eine geräuscharme Funktion verfügen. Außerdem ist ein kompaktes Format und geringes Gewicht vorteilhaft für die Handhabung in der täglichen Praxis. Die enorme Reichweite des mobilen Gerätes ermöglicht eine problemlose Bearbeitung auch größerer Gartenflächen, ohne dass Kabel mitgezogen werden müssen, die oft nicht die ausreichende Länge haben. Je nach Wunsch gibt es die Stromerzeugergeräte in unterschiedlichen Leistungsspannen. Zwischen 2,5 und 4 KW liegt die Dauerleistung, die ein Stromerzeuger produziert. Das Fassungsvermögen des Tanks liegt, je nach Modell, zwischen zwei und sieben Litern. Da ein Inverter Stromerzeuger für bestimmte Arbeitsabläufe nicht allzu lange in Gebrauch ist, fallen die etwas höheren Betriebskosten nicht sehr ins Gewicht.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.