Home

Wärme optimal nutzen – Investition Schichtspeicher

Dienstag, 23. November 2021 | Autor:

Umweltfreundlich heizen und Warmwasser gewinnen sind Eckpunkte der Energiewende. In Kombination mit Solarthermie-Zellen tragen Wärmespeicher dazu bei, dass die gewonnene Wärme möglichst ohne Verlust genutzt werden kann. Herkömmliche Wärmespeicher, als Pufferspeicher konzipiert, erfüllen diese Aufgabe jedoch nicht optimal. Zwar sorgen sie für einen gewissen Ausgleich. Ihre Funktionsweise aber, bei der warmes und kaltes Wasser vermischt wird, erzeugt lediglich eine mittlere Temperatur. Die Folge ist, dass zwar Wasser für die Heizung temperiert ist, das Warmwasser für die persönliche Nutzung in Bad oder Küche keine annehmbaren Temperaturen erreicht. Gerade in diesen Bereichen ist es jedoch wichtig, durch eine Aufheizung auf mindestens 60 °C der Bildung von Bakterien wie Legionellen entgegenzuwirken.

TWL Technologie Wärmepumpen Schichtspeicher – innovative Heizungslösung

Die TWL Technologie GmbH aus dem Oberpfälzer Freihung setzt seit der Firmengründung auf durchdachte und rundum praktikable Lösungen. Sie wollen aus erneuerbaren Energie und zeitgemäßen ökologischen Heizungssystemen mehr machen. Bei der Entwicklung ihres Schichtspeichers ist dies den Verantwortlichen gelungen. Er zeichnet sich durch seine besonders ressourcenschonende Funktionsweise aus.

Der von ihnen auf den Markt gebrachte Schichtspeicher ist in zwei Bereiche aufgeteilt. Eine Schichtleitkrempe, die in beiden Bereichen positioniert ist, sorgt dafür, dass das durch die Wärmepumpe eingebrachte Wasser jeweils passenden Speicherbereich verbracht werden. Dies geschieht mit möglichst geringer Bewegung, damit die Temperaturbereiche erhalten bleiben. Der obere, größere Bereich dient dabei der Speicherung von Wasser mit rund 45° C. Der untere Bereich stellt das Puffervolumen für weniger warmes Wasser dar. Hier beträgt die durchschnittliche Temperatur 30° C. Sie ist ausreichend für Fußbodenheizungen.

Durch die Speicherung in Schichten reduzieren sich beim TWL Technologie Wärmepumpen-Schichtspeicher zugleich die Einschaltintervalle der Wärmepumpe. Sie wird dadurch weniger fehleranfällig. Beides trägt zur Kostensenkung und besseren Ausnützung des aufgeheizten Wassers bei.

Spezialist für Speicherherstellung – Beratung inklusive

Das etablierte Unternehmen hat sich seiner Gründung gewandelt. Es setzt nach wie vor auf Speicherherstellung. Speicher allein machen jedoch eine umweltfreundliche und ressourcenschonende Heizanlage nicht aus. Zum weiteren Schwerpunkt hat sich deshalb das Gebiet der Solarthermie entwickelt. Hier sieht sich die TWL Technologie GmbH nicht nur als Fach- und Großhändler, sondern auch als Betrieb mit Vorbildfunktion.

Gemeinsam mit Partnern wird am Ausbau der Solarthermie gearbeitet. Die nun angebotenen unterschiedlichsten Hochleistungskollektoren sind ebenfalls unverzichtbarer Bestandteil einer regenerativen Heizungsanlage. Zum Service gehört selbstverständlich eine umfassende Beratung für Kunden, für private Interessenten ebenso wie für Handwerksbetriebe.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemein

Der Beitrag ist für Kommentare geschlossen, aber Du
kannst einen Trackback auf Deiner Seite setzen.