Home

Den richtigen Makler finden aber wie ?

Samstag, 19. Oktober 2013 | Autor:

Ein Immobilienmakler vermittelt Wohnungen; Häuser und Gewerbeflächen zum Kauf oder zur Vermietung. Dieser kann sowohl vom Käufer als auch vom Verkäufer beauftragt werden. Je nachdem in welcher Region sich das Objekt befindet, wird dieser vom Käufer, Verkäufer oder auch von beiden bezahlt. Im Allgemeinen bezahlt aber der Käufer / Mieter die Provision.
Für diese Maklertätigkeit erhält der Makler eine Courtage, die für Immobilienverkäufe in der Regel zwischen 5 und 7 % des Kaufpreises incl. MwSt. liegt. Für die Vermittlung von Mietwohnungen ist die Courtage auf 2 Nettokaltmieten zuzüglich der gültigen Mehrwertsteuer begrenzt. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Innovationspreis der Holz.ch 2013 – die Gewinner stehen fest

Donnerstag, 17. Oktober 2013 | Autor:

Wie bereits in einem vorigeren Artikel geschrieben, fand nach über 3 Jahren wieder die Holz.ch vom 8.10-12.10.2013 in Basel statt. Neben vielen anderen Themen ging es in diesem Jahr auch um den „Innovationspreis Holz 2013“. Am 8.10.2013 wurden nun die drei Gewinner gekürt. Zu dem „Innovationspreis Holz 2013“ waren insgesamt acht Projekte nominiert, aber es wurden dann schlussendlich drei Projekte durch die Fachjury ausgewählt, weil diese einen hohen Grad an Innovation, Nutzen und eine hohe Wirtschaftlichkeit aufweisen können. Die drei Gewinner waren die ADLER Lack AG, die OERTLI Werkzeuge AG und die Kronospan Schweiz AG. weiter…

Thema: Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Den Ertragswert einer Immobilie ermitteln

Montag, 14. Oktober 2013 | Autor:

Um einen guten Überblick über die Rentabilität eines Objektes zu erhalten, kann man als Laie den Wert einer Immobilie nach dem Ertragswert (§§ 17-20 ImmoWertV) berechnen.

Ertragswert berechnen ist einfach

Um diesen Wert zu ermitteln, müssen Sie die monatliche Nettokaltmiete mal 12 multiplizieren. Dann erhält man die sog. Jahresnettokaltmiete. Kosten für die Heizung und andere Nebenkosten werden so nicht in der Renditeberechnung berücksichtigt.

Wenn eine Wohnung nach dem sog. Bruttokaltmietvertrag vermietet sein sollte, müssen Sie einen Anteil vom 2,50 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche für die entstehenden Betriebskosten von der Bruttokaltmiete abziehen. Mit diesen Zahlen können Sie dann den Ertragswert einer Immobilie berechnen. weiter…

Thema: Recht | Beitrag kommentieren

Tipps für den Kauf eines Kaminofens

Sonntag, 13. Oktober 2013 | Autor:

Gerade jetzt wo die kalte Jahreszeit beginnt, kommt es immer mehr Menschen in den Sinn einen Kaminofen zu kaufen. Denn dieser hat neben der angenehmen Wärme und den Effekt des knisternden Feuers einen weiteren Pluspunkt. Die Einsparung von Heizkosten. Um nun aber den richtigen Kaminofen zu finden, sollte man einige Dinge beachten.

weiter…

Thema: Energie | Beitrag kommentieren

Auch beim Gerüstbau muss man an die Sicherheit denken

Freitag, 11. Oktober 2013 | Autor:

Viele Bauherren die sich intensiv mit dem Bauvorhaben befassen, müssen sich viel an neuem Wissen aneignen, um beim Bauen den Durchblick zu behalten. Nur wer sich auskennt, erkennt die Stolperfallen und weiß wo man Kosten einsparen kann. Ein Thema ist sicherlich das Einrüsten des Hauses. Hier kann man durch einfach Recherche und das Vergleichen von Angeboten Kosten einsparen.

weiter…

Thema: Allgemein | Beitrag kommentieren

Was ist zu tun, wenn man seine verputzten Räume mit einem neuen Farbanstrich versehen möchte ?

Mittwoch, 2. Oktober 2013 | Autor:

Das Problem, bei der Verwendung von normaler Dispersionsfarbe ist, dass die Struktur des Putzes überstrichen wird und somit der raue Effekt des Putzes verloren geht.  Aus diesem Grund gibt es von der Firma Knauf seit dem Frühjahr 2013 ein neues Produkt namens „Easysfresh“, das als Ergänzung zu den anderen Produkten dieses Herstellers dienen soll. „Easyfresh“, eine Farbe speziell für verputzte Wände,  soll die Struktur des Putzes behalten und so weiterhin für die atmungsaktiven Eigenschaften der Wände sorgen. Diese atmungsaktive Eigenschaft, von mineralischem Putz, sorgt innerhalb der Räume für ein gesundes Raumklima. Nur so ist der Ausgleich der Feuchtigkeit innerhalb eines Raumes zu gewährleisten. Die Wand nimmt zu viel vorhandene Feuchtigkeit auf und gibt diese ab, wenn der Anteil der Raumfeuchtigkeit zu gering ist. Dieses hat nicht nur einen guten Einfluss auf das Wohlbefinden der Bewohner, sondern sorgt auch dafür, dass Schimmel nicht so schnell entstehen kann.  Dieses Produkt sorgt mit seinen atmungsaktiven Eigenschaften dafür, dass sich daran nach dem Streichen nichts ändert.

weiter…

Thema: Rohbau / Selbstbau | Beitrag kommentieren

Fenster selbst am Computer konfigurieren und bestellen.. macht das Sinn ?

Mittwoch, 2. Oktober 2013 | Autor:

Online kaufen kann man nun schon fast alles. Auch Fenster gehören dazu und es gewinnt immer mehr an Bedeutung für die Fensterhersteller. So haben die Kunden viele Möglichkeiten sich über die verschiedenen Produkte der einzelnen Hersteller zu informieren, ohne viel Zeit zu vergeuden. Es gibt die Möglichkeit die Erfahrungen und die Bewertungen der anderen Käufer zu lesen und seine eigenen Schlüsse für die Kaufentscheidung zu nutzen.

Welche weitere Vorteile und Nachteile können dem Kunden bei der Onlinebestellung sonst noch begleiten ?

Ein klarer Vorteil ist die schnelle Recherche und die schnelle Kontaktmöglichkeit mit den verschiedenen Herstellern. Daraus lässt sich schnell und ohne viel Zeitaufwand der günstigste Preis ermitteln. Eine grosse Anzahl an Informationen sind online abzurufen. So ist es auch dem unerfahrenen Käufer möglich, für das konkrete Fenster den passenden Ersatz zu finden. Einbaumaße, technische Angaben zur Schließtechnik sowie spezielle Sicherheitsvorkehrungen sind auf den Webseiten der Hersteller aufgeführt und erklärt. So kann man einen umfassenderen Eindruck über die am Markt zu kaufenden Produkte erhalten. weiter…

Thema: Architekt | Beitrag kommentieren