Home

Ein komplettes Fertighaus selber planen… geht das ?

Mittwoch, 10. November 2010 | Autor:

Die eigene Immobilie ist eine gute Möglichkeit, wenn man sich für das Leben im Alter absichern möchte, denn so spart man nicht nur die Miete, sondern hat hier auch einen Platz für sich und die gesamte Familie. Neben den Massivhäusern sind auch die so genannten Fertighäuser sehr gefragt und erfreuen sich einer steigenden Nachfrage. Auch die Anbieter haben diesen Markt für sich entdeckt und bieten ihren Kunden eine Vielzahl von Möglichkeiten.

weiter…

Thema: Architektenleistung | Beitrag kommentieren

Fertighäuser / Fertighaus modernisieren..aus der Vergangenheit in die Zukunft

Mittwoch, 4. März 2009 | Autor:

In den Jahren des Wirtschaftswunders konnten sich immer mehr Bundesbürger eigene Häuser leisten. Ein Trend der damaligen Zeit von 1965 bis ca. 1985 was das Fertighaus.

In dieser Zeit wurden ca. 470.000 Fertighäuser errichtet. Dabei wurde auf eine Holz und Tafelbauweise zurückgegriffen. Diese Fertighäuser sind nun schon seit Generationen bewohnt und im Laufe der Jahre können dann durch eine veränderte Familiensituationen einen Umbau oder Modernisierungsmaßnahmen des Fertighauses erforderlich machen. weiter…

Thema: Architektenleistung | Beitrag kommentieren

Das Architektenhaus…schönes Design für jeden…

Montag, 2. Februar 2009 | Autor:

Hört man das Wort Architektenhaus, so denken die meisten Menschen gleich an besonders konzipierte Wohnobjekte, die individuell geplant und gebaut werden und damit sehr teuer sein müssten. Tatsächlich ist es so, dass es sich zwar beim Architektenhaus schon um ein einmaliges Traumhaus handeln kann, welches für den Kunden eigens geplant und hergestellt wird, trotzdem muss es aber nicht unerschwinglich sein. Ein Architektenhaus fällt oft durch seinen innovativen Baustil auf. weiter…

Thema: Architektenleistung | Beitrag kommentieren

Fenster: Von der Luftzufuhr zur Neofassade

Mittwoch, 7. Januar 2009 | Autor:

Das Fenster und seine Geschichte. Es ist schon beachtlich, was für eine Karriere das Fenster hinter sich hat. Im frühen Zeitalter seiner Geschichte konnte das Fenster natürlich noch nicht mit großflächigen Verglasungen auftrumpfen. Damals diente das Fenster der Luft- und Lichtzufuhr. Leinen, Pergamente oder Tierhäute dienten als Schutz vor Wind und Wetter.

In Sakralbauten wurden erstmals dünne Scheiben aus Alabaster verbaut, einer Varietät des Minerals Gips. Die hauchdünnen Alabasterscheibchen waren also die Vorreiter der heutigen Glassscheiben. Alabaster war zwar nicht durchsichtig, ließ jedoch Licht hindurch. Mit der Herstellung der Alabasterscheiben konnten die Fenster der Gotteshäuser nun kunstvoll verziert werden. Im Zeitalter der Antike richtete man Fenster nach dem goldenen Schnitt aus. weiter…

Thema: Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Was ist eine Bauzeichnung ? Für wen sind Bauzeichnungen interessant ?

Donnerstag, 1. Januar 2009 | Autor:

Die Bauzeichnung ist eine technische Zeichnung der Bauplanung, die statische Informationen für die Bauausführung durch die ausführenden Firmen visuell darstellt. Eine Bauzeichnung zeigt alle räumlichen Ausmaße und Materialien die die Firmen verwenden müssen, aber es wird nicht der zeitlichen Ablauf der Ausführung der Arbeiten dargestellt.

Die Ausführung und Gestaltung einer Bauzeichnung unterliegt den allgemeinen Vorschriften im Bauwesen. Durch diverse Normen ist neben den Planformaten z.b. auch die Verwendung verschiedener Linientypen vorgegeben, an die sich der Bauzeichner bei der Erstellung der Bauzeichnungen zu halten hat. weiter…

Thema: Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung, Sanierungen | Beitrag kommentieren

Der Bauzeichner / Bauzeichnungen im Wandel der Zeit….

Donnerstag, 1. Januar 2009 | Autor:

Der Bauzeichner erstellt maßstabgerechte Bauzeichnungen und Baupläne, Schalpläne ( Schalungspläne ) sowie Bewehrungspläne nach den Vorgaben eines Architekten oder Ingenieurs. Der Bauzeichner setzt somit die Entwurfsskizzen des Fachplaners um und erstellt normgerechte Bau- und Ausführungszeichnungen mit Grundrissen, Schnitten, Ansichten und Details für Genehmigungsverfahren und für die Bauausführung, damit die bauausführende Firma eine Grundlage für die ausführenden Tätigkeiten hat. weiter…

Thema: Architekt, Architektenleistung, Finanzierung | Beitrag kommentieren

Trotz eines Bevölkerungsrückgang bis 2020 steigende Nachfrage nach Wohnungen in Deutschland

Freitag, 30. Mai 2008 | Autor:

Trotz des Rückgangs der Bevölkerung wird die Nachfrage nach Wohnungen in Deutschland bis 2020 noch steigen. Grund hierfür ist das weitere Anwachsen der Haushaltszahlen durch einen ungebrochenen Trend zur Singularisierung. Erst auf lange Sicht gesehen wird sich die demografische Entwicklung – und hier insbesondere die starke Abnahme der für den Wohnungsbau besonders wichtigen Bevölkerungsgruppe der 30-49jährigen Personen um mindestens ein Drittel bis 2050 – zu einem Rückgang von Wohnungsbedarf und Wohnungsneubau führen. Zu diesem Ergebnis kommt die KfW-Studie „Perspektiven der Wohnwirtschaft“. weiter…

Thema: Architektenleistung, Barrierefreies Bauen, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Bauvorhaben sollten sorgfätig vorbereitet werden…

Montag, 24. März 2008 | Autor:

„Das Thema Pfusch am Bau beschäftigt uns jedes Jahr“, konstatiert Thomas Penningh, Vorsitzender des Verbands Privater Bauherren (VPB). Der VPB, seit über 30 Jahren am Markt und ältester Verbraucherschutzverband im Bereich des privaten Bauens, hat im Lauf der Zeit über 100.000 Bauherren auf dem Weg in die eigenen vier Wände beraten. Dabei fällt immer wieder auf: Es sind weniger die echten, schweren Baumängel, die dem Bauherrn das Leben schwer machen, sondern mangelhafte Bau- und Leistungsbeschreibungen sowie fehlende Baukontrolle. weiter…

Thema: Architekt, Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Das Wohnen im Baudenkmal / denkmalgeschützten Objekt

Samstag, 8. März 2008 | Autor:

Das Wohnen, Leben und Arbeiten im einem Baudenkmal bekommt aus vielerlei Gründen eine zunehmende Bedeutung in der heutigen Zeit. In unserem teilweise dicht besiedelten Land, das zudem viele ungenutzte alte Gebäude hat, wird eine Fortführung der bisherigen, Zersiedelung fördernden Wohnungsbaupolitik immer uninteressanter. Vor diesem Hintergrund entscheiden sich viele Bauherren für ein denkmalgeschütztes Objekt und schaffen sich damit eine besondere Wohn- und Lebensqualität die in nichts zu überbieten ist. weiter…

Thema: Architekt, Architektenleistung, Bauplanung- und vorbereitung | Beitrag kommentieren

Bestandsaufnahme / Bestandspläne erstellen durch den Fachmann..

Sonntag, 2. März 2008 | Autor:

Von Ihrem Gebäude fehlen die aktuellen Bauunterlagen oder es sind nur sehr alte Pläne vorhanden ? Sie benötigen digitalisierte Bestandszeichnungen für den Umbau, die Nutzungsänderungen und auch Flächenberechnungen der Wohnflächen nach der Wohnflächenverordnung ? weiter…

Thema: Architekt, Architektenleistung | Beitrag kommentieren